Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: REX 7 mit TelMe und Microbeast 5

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 22 Okt 2018 15:42 #1

  • Cbstsch
  • Cbstschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem bei meinem Goblin 700 wobei ich mir nicht sicher bin, dass das hier das richtige Thema ist.
Ok, erst einmal zum Setup des Helis:
- Regler Kosmik 160
- FBL Microbeast 5.1.3
- Telemetrie TelMe
- Empfänger REX7 duplex

Zum Problem:
Das Microbeast ist über EX BUS 1 an dem Empfänger. So passt es auch und das Microbeast initaliesiert. Wenn ich aber jetzt das TelMe an den Empfänger anschließe an EX BUS 2 passiert nichts mehr. Beim Beast laufen die Leuchtdioden durch es erfolgt aber keine Initialisierung des Systems. Ab und an geht dann die Initialisierung durch aber die Steuersignale kommen denn völlig ruckelig. Sprich man gibt voll Pitch und es passiert erst einmal nichts und denn auf einmal geht die Taumelscheibe hoch. Sobald ich aber das TelMe aus dem Port entferne läuft alles normal. Ich hatte vorher ein Axon drin da hatte ich keine Probleme mit den beidne EX BUS Plätzen.

Weiß jemand, was das sein könnte?

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cbstsch.

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 23 Okt 2018 08:08 #2

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 155
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 116
Hallo Thomas,
hast Du den E2 Eingang auch auf "EX-Bus" gestellt, nicht "EX-Bus Input"?

Gruß
Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: Cbstsch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von marap.

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 23 Okt 2018 08:40 #3

  • Cbstsch
  • Cbstschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 0
Ja, beide Ports sind auf EX Bus eingestellt. Ich kann die Ports auch tauschen mit dem selben Effekt.

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 23 Okt 2018 08:57 #4

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 155
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 116
Hallo Thomas,
mir fällt gerade ein, dass die Microbeast kein EX-Bus können, sondern maximal UDI (also SRXL).
Wie hast Du das Microbeast per EX-Bus angebunden????
Gruß
Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 23 Okt 2018 09:00 #5

  • Cbstsch
  • Cbstschs Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 0
Nein das stimmt so nicht mehr. Ab Version 5 oder sogar schon ab 4.2 kann man das Beast auch per EX BUS anbinden. Wie gesagt, ohne den TelMe geht es ja auch. Aber vielleicht sollte ich das einfach mal umstellen und das Beast aml auf die "alte" Art anbinden. Mals sehen, was passiert. Vielleicht haben die ja eine Konflikt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cbstsch.

REX 7 mit TelMe und Microbeast 5 23 Okt 2018 09:18 #6

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 155
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 116
Hallo Thomas,
Du hast Recht. Habe gesehen, es geht jetzt mit EX-Bus. Interessant.
Hilft Dir aber nicht. Vielleicht bindest Du das Microbeast per UDI (SRXL) an und nur das TelMe per EX-Bus. Das wäre ein Workaround.

Gruß Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum