Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 01 Mai 2020 21:59 #1

  • Diogenes
  • Diogeness Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo Leute!

Ich habe seit einigen Monaten ne DS-14 und komme nun endlich dazu die Modelle von Graupner auf Jeti umzurüsten. Als Empfänger nutze ich wahlweise die Rex 6 standart und die assist Versionen.

Meine Konkrete Frage:

Welches Modul muss ich nun noch kaufen um mir während des Flugs den aktuellen Verbrauch von Volt und Ampere zu messen und dann auch in echtzeit ansagen zul lassen.

Die Modelle die ich zuerst damit ausrüsten will sind eine Multiplex Extra 330SC mit 3-4S und 2400/2600mah Lipo und eine Sebart Angel 30E, ebenfalls mit selbigem Akku setting. Die Regler würde ich gerne weiternutzen und ungern tauschen

Ich bin in der Sache recht hilflos und würde mich über erfahrungsbasierte Vorschläge freuen.

Danke und Gruß,
Sebastian =)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 01 Mai 2020 22:29 #2

  • Taildragger
  • Taildraggers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 16
Hallo Sebastian,
ich nutze das UniSens E, macht genau was es soll und hat zusätzlich noch ein Vario. Wenn ich neue Regler benötige, verbaue ich YGE LVT.

Grüße Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 01 Mai 2020 22:34 #3

  • Lupo
  • Lupos Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 326
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 77
Einfach ein mui50 oder mui75 zwischen Akku und Regler.
Zeigt dir dann Strom Spannung und verbrauchte Kapazität an, auch mit Ansage

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 01 Mai 2020 23:15 #4

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1531
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 509
ich plädiere auch stark zum unisens-E
einfach zwischen regler und akku stecken und vom ext port noch das datenkabel an den unisens-E
und das schöne ist, dass wie schon geschrieben, nicht nur strom und spannung geliefert werden sondern auch vario höhe
wenn du dann bei jedem flieger das gleiche stecksystem nutzt, dann einfach bei jdem flieger vm RX das datenkabel direkt an den ext dran und du kannst einen unisens-E für alle modelle nutzen

ich habe schon seit einer gefühlten ewigkeit die sensoren von stefan merz (sm-modellbau.de) im einsatz, auch unter graupner schon
die teile sind zuverlässig und der support ist klasse
und natürlich 100% jetik kompatibel, sei es per audio (akustische alarme) als auch visuell auf dem display

wenn du viele unterschiedliche modelle mit unterschiedlichen stecksystemen nutzt (wie ich) dann ist auch ein unilog empfehlenswert, der kann noch viel mehr bedarf aber dann noch jeweils eines stroomsensors

ich fliege fast alles mit unlilog, zum einen eben wegen der unterschiedlichen stecksysteme, zum andren z.b. auch wegen der einzelzellenspannung bis 6S

1x investieren und lange viele jahre alles loggen in unterschiedlichsten modellen

falls du fragen hast kannst dich auch gerne per PN melden
und nein ich bekomme keine provision von sm, bin aber wie gesagt seit jahren sehr zufrieden und überzeugt von seinen sensoren

gruss
guido
Folgende Benutzer bedankten sich: Urbs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 01 Mai 2020 23:53 #5

  • Taildragger
  • Taildraggers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 16
Hallo,
Ich kann Guido da nur zustimmen. Mein Unisens E ist bestimmt schon 5 Jahre im Einsatz und hat schon einige Modelle überlebt. Ich habe mich damals dafür entschieden weil es bis 140 A kann, praktisch nichts wiegt. Ich habe die Version mit 4 mm Stecker und schleife es einfach in den Antriebsstrang ein, fertig. Ich habe von Graupner auf Jeti gewechselt, seit dem setze ich die Alarme im Sender und nicht mehr im Sensor. Drehzahlmesser ist auch noch integriert, was will man mehr...


Gruß Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Taildragger.

Wie denn jetzt!? Stromverbrauch messen 14 Mai 2020 00:34 #6

  • Diogenes
  • Diogeness Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Sehr gut. Dann hab' ich jetzt quasi die Qual der Wahl =)

Danke für die Antworten.

Gruß an alle,

Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Powered by Kunena Forum