Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Sequenzer für E-Impeller

Sequenzer für E-Impeller 03 Jan 2019 23:01 #1

  • mage
  • mages Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 11
Hallo zusammen

Ich werde demnächst meinen ersten Segler mit Einklappimpeller programieren und möchte dafür mit der DC16 einen Sequenzer mit dem SB 3 Stufenschalter verwenden.
Es sollte so sein, das der Impeller auf gar keinen Fall im eingefahrenen Zustand anlaufen kann. 1. Stufe eingefahren, 2. Stufe ausgefahren, 3. Stufe Gas, oder so ähnlich.
Hat hier jemand für mich einen Tip wie man sowas am besten realisieren kann?

Danke im vorraus
Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sequenzer für E-Impeller 04 Jan 2019 02:00 #2

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1327
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 441
hallo gerd

noch keine fertige lösung für deine aufgabenstellung, aber hast du dir das video von uwe zum sequenzer mal "angeschaut und nachgebaut" ;-) ?



da sollte sich deine aufgabenstellung doch adaptieren lassen, oder?

gruss,
guido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von skyfreak.

Sequenzer für E-Impeller 04 Jan 2019 03:33 #3

  • tomsl1
  • tomsl1s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 2
Hallo Gerd ich habe das mit Microschalter und Digitale Eingänge am Empfänger gelöst, den wenn irgend ein Problem ist, und die Mechanik nicht ausgefahren kann, kannst du trotzdem Gas geben. Ich Frage beide Endpositionen ab und nur wenn der Microschalter ein Signal gibt Klapptriebwerk ausgefahren dann kann ich Gas geben. Ich halte das für eine sehr sichere Lösung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sequenzer für E-Impeller 04 Jan 2019 06:56 #4

  • Ch. Abeln
  • Ch. Abelns Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
Gegebenenfalls den Schalter für Impeller ausfahren gleichzeitig als Motor Aus Schalter definieren. Das dürfte deine Problematik lösen.
Ein zusätzlicher Mikroschalter wie ihn mein Vorposter verbaut hat kann dazu sicherlich auch nicht schaden :)
Obiger Text wurde aus zu 100% recycleten Elektronen erstellt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ch. Abeln.

Sequenzer für E-Impeller 04 Jan 2019 11:19 #5

  • SteffMT
  • SteffMTs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 316
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 69
Ich habe das so gelöst auf nem Scheiber, was aber 1 zu 1 auf nem 3 Stufen Schalter machbar wäre.
Unten eingefahren, ab Mitte ausgefahren und bis oben dann Regelbar.
Dazu läuft ein Sequenzer der verhindert dass der Motor bei Eingefahren auf Stellung Vollgas direkt lös läuft.
Bleibt der Motor aber ausgefahren läuft der Motor jederzeit ohne Verzögerung an.
Der Sequenzer wird nur bei Stellung eingefahren aktiv.

Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sequenzer für E-Impeller 04 Jan 2019 18:29 #6

  • mage
  • mages Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 11

SteffMT schrieb: Dazu läuft ein Sequenzer der verhindert dass der Motor bei Eingefahren auf Stellung Vollgas direkt lös läuft.
Bleibt der Motor aber ausgefahren läuft der Motor jederzeit ohne Verzögerung an.
Der Sequenzer wird nur bei Stellung eingefahren aktiv.


Danke euch für die Tips

@Stefan, kannst du mir mal erklären wie du den Sequenzer realisiert hast, ich brings nicht hin!

Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum