Segler mit V-Leitwerk ohne Querruder programmieren

22 Okt 2017 11:24 #1 von The dentist
Hallo zusammen,
nachdem nun einige auch umfangreichere Modelle von mir programmiert wurde, stehe ich vor dem Rätsel einen simplen RES zu proggen. In der Modelltypeinstellung lassen sich nur Modelle mit mindestens einem Querruder einstellen. Wäre ja an sich kein Problem, da ja der Querruderstick das SR betätigt.
Nur wie ist das denn beim V-Leitwerk?
Wie müssen da die RX-Steckplätze belegt werden?
Spoiler lassen sich ja einfach über Geberzuweisung belegen.
Der V-Leitwerksmischer ist ja nicht aktiv, da ja das Seitenruder auf dem Queruderkanal läuft.
Klar, ist das mit jeweiligen freien Mischern zu lösen! D.h. ohne Aktiven V-Leitwerksmischer
Geht das noch anders?
Ich hoffe, ich habe mich zu missverständlich ausgedrückt.
Grüße Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Okt 2017 11:47 #2 von cpt_volker
Moin,
ich würde ein Modell mit einem Querruder und V-Leitwerk programmieren.
In der Funktions+Geberzuordnung beim Querruder die Gerberzuordnung löschen und dem Seitenruder als Geber den Querruderstick zuweisen. Feddich...

LG,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Okt 2017 17:36 #3 von The dentist
Vielen Dank, Volker.
Hat funktioniert.
VG Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Okt 2017 20:46 #4 von Lupo
Oder einfach nen delta mischer nehmen. Da brauchste keine geber ändern.
Gruß Ludger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden

Impressum