Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Empfängerausgang mit 6V 20 Nov 2022 20:48 #1

  • heli jürgen
  • heli jürgens Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 13
Hallo zusammen
Ich brauche mla wieder Hilfe.Beim Jet EZFW verbaut,welches eine 3adrigen Anschluß hat,also +/-/S.Wollte dieses mit einem Controller Ansteuern,da FW mit 6V Betrieben wird,was aber nicht funktioniert jetzt im nachhinein.

Den Jet betreibe ich aber mit HV 7,4V. Da ich das EZFW also im Empfänger direkt einstecken könnte ,stehe ich aber vor dem Problem.

Gibt es eine möglichkeit das ich an dem Kanal ,wo das FW eingesteck wird nur &V rauszubekommen,oder eine Art Adapter der die Spannung reduziert.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Empfängerausgang mit 6V 20 Nov 2022 22:31 #2

  • heli jürgen
  • heli jürgens Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 13
Habe gerade was gefunden.Jeti Single Bec.Hat soetwas jemand mal verbaut?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Empfängerausgang mit 6V 20 Nov 2022 23:05 #3

  • patrik
  • patriks Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 111
  • Dank erhalten: 21
Hallo Jürgen nimm den Servo-V-Limiter 5,9V Spannungsregler. Damit bist Du besser dran weil er höhere Ströme verträgt. Habe ich auch so verbaut.
Gruß Patrik
Folgende Benutzer bedankten sich: heli jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Empfängerausgang mit 6V 21 Nov 2022 11:01 #4

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2384
  • Dank erhalten: 701
Hallo,

in einem Flieger habe ich das gleiche Problem, dort verträgt das Fahrwerk allerdings nur 5V, so dass ich das kleine BEC von Jeti nicht nehmen konnte. Beim Flieger war ein BEC dabei, was bei 8A genau die gewünschten 5V liefert. Für den normalen Betrieb bin ich auf eine Powerbox Pioneer umgestiegen, das 5V-BEC habe ich aber in die 3-adrige Leitung zum Fahrwerk gelötet: Plus und Minus gehen mit HV in das BEC, Plus und Minus vom BEC gehen mit 5V zum Fahrwerk, die Singalleitung wird durchgeschliffen. Funktioniert bestens.

Viele Grüße
Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: heli jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sunbeam.

Empfängerausgang mit 6V 21 Nov 2022 23:11 #5

  • heli jürgen
  • heli jürgens Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 13
Ok,hat sich erledigt.Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Powered by Kunena Forum