Sicherste Konfiguration DS24, CB200, Assist, R900 und ggf. weiterer Sat

13 Nov 2017 20:26 #7 von Jochen
… denke es wird auf die Lösung die auch Peter verwendet rauslaufen. Möchte auf die Akkuweiche und Telemetrie (entnommene Kapazität, Spannung, ..) sowie den RC-Switch der Centralbox nicht mehr verzichten. Dass Uli nen Choke gemacht hat sollte ja wohl auch klar sein :-)

@ Kai: der Clonemodus wird beim Assist nicht empfohlen, steht explizit so in der Anleitung. Trotzdem Danke.

Schönen Abend noch
Jochen
Folgende Benutzer bedankten sich: sunbeam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Nov 2017 21:08 #8 von sunbeam
Hallo Jochen,

vielen Dank für den Hinweis mit dem Clone-Modus! Das wusste ich noch nicht, weil ich noch auf meinen 6er warte :-) Klasse Hinweis!
...in der Realität hätte ich wohl auch nie einen Clone eingesetzt und habe jetzt auch keinen im Betrieb ;-)

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Nov 2017 21:20 - 13 Nov 2017 21:21 #9 von peter modelcity
ich schätze mal dass er im Clonemodus schon funktioniert, aber du kannst vom Sender aus nichts mehr einstellen und Telemetrie fällt auch flach.

LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

20 Nov 2017 09:54 #10 von Flotschi81
Muss ich eigentlich wenn ich einen RSat verwende wirklich denn 2 Rsat am Assist Empfänger anschließen oder reicht einfach ein Assist Empfänger und ein Rsat?!??
Vielleicht hab ich die Antwort eh schon wo gelsen aber einfach vergessen! :-)

mfg

Florian

Die Bausessions können beginnen...... also.....her mit den Fliegern....... ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2018 20:47 #11 von Heiko
Hallo,

Nach sehr positiven Erfahrungen mit einem REX7 Assist in einer elektrischen SU-29 möchte ich jetzt eine vorhandene, große Motormaschine die mit einer CB 200 ausgestattet ist auch um die Assist Funktionalität erweitern.

Eigentlich gefällt mir Jochens 2. Variante mit RSat900 am Assist und RSat2 am RX2 Port der CB 200 am besten. Die Argumentation ist einleuchtend. Allerdings empfiehlt Jeti hier eine andere Variante mit RSat2 am Assist und RSat900 am RX2 und ich bin mir nicht im Klaren warum. Gibt es hier mittlerweile Erfahrungswerte bzw. neue Erkenntnisse ?

Und nur zum Verständnis... in der Kombination mit einer CB-200 reicht ja der kleinste, also der REX6 Assist vollkommen aus, oder ? Hat der REX6 A in dieser Kombination irgendwelche Nachteile im Vergleich mit den größeren Assists ?

Ich sage schon mal danke für ein paar Hinweise. Irgendwie ist das Thema ja für uns alle noch recht neu...

VG Heiko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2018 23:09 #12 von Heiko
OK, die letzte Frage konnte ich mir zwischenzeitlich selbst beantworten. Es braucht ja tatsächlich mindestens den REX10 Assist wegen der bei den kleineren Empfänger nicht vorhandenen E1 und E2 Ausgänge.

Wirklich schade dass es keine reines Assist Modul ohne Empfangsfunktion gibt das man einfach per EX Bus an die CB’s anschließen kann.

VG Heiko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden

Impressum