Wichtige Tipps zur Central Box 200 / 400

31 Okt 2016 12:07 #49 von dagobil
Nur was Uwe hier geschrieben hat:


JETI DC/DS-16 Update Version 4.10

Neue Funktionen:

1. Enthält die neuesten Gerätedateien für die Unterstützung des SBEC 30D, MFlow2, Brain FBL, 3Digi, Vortex, Spirit für die Konfiguration dieser Geräte über die Geräteübersicht.

2. Neuer USB Modus hinzugefügt (experimental Audio). Die Joystickfunktionen wurden überarbeitet und sind nun mit den meisten RC Simulatoren kompatibel.

3. Wird der Sender vor dem Modell abgeschaltet, so erscheint eine Warnung/Hinweis auch das Modell abzuschalten.

4. Wird ein neues Modell erstellt, kann die Bindung des Empfängers direkt aus dem Dialog der Modellassistenten erfolgen. Es erscheint die Abfrage: "Modell binden?"


Mdifikationen:

1. Vorflugcheck Dialog überarbeitet

2. Im 24 Kanalmodus werden alle 24 Kanäle sofort nach dem Einschalten angesteuert.

3. Sprachdateien auch in spanischer Sprache.

4. Wird ein Modell ausgewählt, erscheint immer die erste Displayseite mit den Telemetriefenstern (wenn mehrere Seiten angelegt wurden).

5. Der Sender unterstützt nun bis zu 500 Sprachdateien (bisher 200).

Grüße
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2016 08:56 #50 von peter modelcity
habe gestern von einem Werkspiloten der Jeti verwendet erfahren, dass bei der CB 200 die Servoausgänge ab 3 A Belastung runtergeregelt werden und die Servos dann extrem langsam laufen.
Stimmt das, kann ich mir gar nicht vorstellen.?

LG Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: HNAGL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2016 09:38 - 19 Nov 2016 09:39 #51 von PW
Hallo Peter,

wie sagen wir Juristen immer so schön : "Ein Blick ins Gesetzbuch erleichtert die Rechtsfindung"

Vorliegend würde ich sagen: Mail/Anruf zu Jeti/CZ ,an der Quelle die Frage stellen und das Glaskugellesen wird beendet. Ob Dir hier jemand aus dem Forum zu 100 % sagen kann, wie/was passiert wenn ... ?

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2016 10:13 #52 von peter modelcity
eigentlich wird doch hier das Jeti-Forum von einem grossen Jeti Distributor inhaltlich unterstützt.

mir ist eine Kommunikation in deutsch (für mich ja auch schon eine Fremdsprache) lieber als englisch. Das vermeidet gelegentliche Missverständnisse auf Grund fehlerhafter Übersetzung.

LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2016 10:39 - 19 Nov 2016 10:43 #53 von Jürgen
Warten wir mal eine kompetente Antwort ab. Vorstellen kann ich mir es auch nicht richtig. Nur würde es denn schaden? Bevor es zu einen Schaden kommt, weil 3A pro Servo, ist ja schon mal eine Ansage. Wenn es dann kurzzeitig so wäre.. Besser langsam als plötzlich Garnichts mehr. Du setz sie Ja viel ein und bemerkt hast du scheinbar noch nichts.

Gruß
Jürgen
the master of the Desaster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Nov 2016 10:39 - 19 Nov 2016 10:46 #54 von onki
Hallo Peter,

du hast doch vor einiger Zeit mal ein Foto deiner abgerauchten CB200 gemacht.
Dort sollte man den Aufdruck auf den Polyswitches erkennen und somit den Typ bestimmern können.
Dann noch ein Blick in das Datenblatt und wir haben Gewissheit. Die Polyswitches sind hier das limitierende Element.
Das sind Kaltleiter die dann durch Wärme (generiert durch den Strom) abschalten.
Die Kennlinie gibt dann darüber Aufschluss wie sich der Widerstand über den Strom gestaltet.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden

Impressum