VarioGPS-Sensor

07 Mär 2018 21:56 #97 von lpaelke
Hallo!

Ich habe mir jetzt auch mal so ein Vario gebaut mit einem 5V Pro Mini (Chinaclon von betemcu.cn) und einem 5V fähigen BME280.
Leider kann ich die 5V-Version der v2.2 Firmware mit dem XLoader nicht hochladen. Die v2.1 funktioniert aber.

Beste Grüße,

Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2018 19:16 #98 von Pulsar07
Hallo Lutz, ich habe versucht die V22-hex-Version von nightflyer unter Linux auch auf einen 5V MiniPro zu laden, was bei mir ohne Probleme ging.
Welche Fehler meldet denn der XLoader?

Wenn alles nichts hilft, würde ich einfach mit dem Arduino IDE den Build und Upload machen.

Gruß Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: lpaelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2018 20:43 #99 von lpaelke
Hallo Rainer,

als Meldung kommt "0 Bytes uploaded" nachdem der FTDI-Adapter eine ganze Weile fröhlich vor sich hin geblinkt hat, so als ob er tatsächlich was auf den Arduino hochladen würde. Danach ist aber tatsächlich noch das alte Programm drauf.
Der Weg über das Selbstcompilieren als Sketch in der Arduino IDE hat aber geklappt. Danke dafür.

Beste Grüße,
Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2018 18:22 #100 von lpaelke
Ich habe mir jetzt mal einen zweiten Sensor zusammengestellt, mit GPS, Attopilot 90A und MS5611.
Dabei sind mir 2 Sachen aufgefallen:

1. Der Smoothing Faktor für den MS5611 stand Anfangs auf 0% und ließ sich nur bis 52% hochregeln. Nach dem Zurücksetzen mit "Load Defaults" war aber alles wie es sein sollte. Vermutlich irgentwelcher Datenmüll im EEPROM. Seltsam ist es trotzdem, da der Wert beim Einstellen ja eigentlich zwischen 0.0 und 1.0 (also 100%) begrenzt wird.

2. Auch ohne Verbraucher zeigte der Attopilot Stromsensor 0,9 Ampere an. Durch Anpassung von Atto_APM_offset in der defaults.h Datei konnte ich das auf 0 A kalibrieren. Vermutlich wird aber ja jedes Sensor-Exemplar leicht unterschiedlich sein und individuell abgenullt werden müssen. Ich fände es deshalb gut, wenn man ampOffset per Jetibox einstellen könnte.

Beste Grüße,

Lutz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Mär 2018 19:32 #101 von Pulsar07
Hallo Lutz,

zu deinem ersten Punkt kann ich jetzt was sagen. Hatte dasselbe Problem auch schon und dachte es würde an der JetiBox - Emulation die ja etwas "unrund" läuft liegen. Habe mir jetzt den Code nochmals angeschaut und den Fehler im Zusammenhang mit float - integer Umwandlung gefunden (Code und Fehler sind von mir ;-(( )
Habe nightflyer bereits einen Pull-Request zur Verfügung gestellt, damit kann er den Fix leicht übernehmen.

Gruß Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Mär 2018 21:32 #102 von nightflyer88

Habe nightflyer bereits einen Pull-Request zur Verfügung gestellt, damit kann er den Fix leicht übernehmen.

Besten Dank Rainer, die neue Version V2.2.1 ist verfügbar.


Ich fände es deshalb gut, wenn man ampOffset per Jetibox einstellen könnte.

Ich schau mir das mal an, hast du auch keine Servos angeschlossen ?

Gruss Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden

Impressum