Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Jeti DS 6 Problemlösung gesucht 05 Jan 2023 07:28 #1

  • Hoeg8989
  • Hoeg8989s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
Hallo Community,

ich wollte gestern den oben genannte Schülersender an einer Jeti DS16 - 2 testen und dabei ist mir folgendes aufgefallen:

Die Bindung und übergabe funktioniert einwandfrei, jedoch

Problem Nr.1: Das angeschlossenen Servo ruckelt ab aund an bzw. ist dies auch auf der DC16 zu sehen das in diesem Moment nichts übertragen wird. (Empfang etc. hab ich bei allen Komponenten im Auge gehabt und war immer auf 9) muss da beim REX3 etwas verändert werden damit das flüssig läuft?

Problem Nr.2: Die max Werte werden per DS6 nicht einmal mit 0 DR und 120 als Endpostiotion erreicht -- 93% etc. (kalibrierung der Knüppel hab ich schon gemacht)

Problem Nr.3: Nach dem Mod wechsel von 1 auf 2, muss ich zum aktivieren des Senders Vollgas geben, auch der Motor aus Schalter ist nun falsch (Mod2 wurde eingestellt)

Ich freue mich auf euren Input, Danke!

LG Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti DS 6 Problemlösung gesucht 05 Jan 2023 08:52 #2

  • mario
  • marios Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 60
Hallo Christian,

zu #2. Man kann verschiedene Modis für das L/S Fliegen nutzen. Hast du die beiden Sender ggf. so eingestellt, dass du als Lehrersender immer noch übersteuern kannst? Das hört sich sehr danach an. Dann kann der Lehrersender bspw. mehr Kurve lenken, wenn der Schüler zu zaghaft war oder zu spät gelenkt hat. Und Neulinge knüppeln für gewöhnlich zuviel. Da ist weniger Ausschlag auch wieder mehr, auch wenn sich das jetzt etwas widerspricht.

Ich halte diesen L/S Steuermodus für den Besten, weil man dem Schüler nicht immer die Steuerung "entziehen" muss.
Vermutlich eher ein Feature als ein Bug. :)

Viele Grüße
Mario

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mario.

Jeti DS 6 Problemlösung gesucht 05 Jan 2023 09:50 #3

  • Hoeg8989
  • Hoeg8989s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1
Hallo Mario,

Danke für deine Info. Ich habe beide Varianten getestet. Aber du könntest recht haben mit der Feature & Bug Theorie.
Ich finds halt schade da ich länger schon mit dem Thema Low Budget Schüler Sender kämpfe. zuletzt mit einer DS5 welche durch die analoge Trimmung nicht tauglich war, und jetzt die Problemchen mit der DS6.
Ich wollte eigentlich vermeiden einem Kind die Mindestanforderung einer DS12 zuzumuten.

Danke, LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti DS 6 Problemlösung gesucht 05 Jan 2023 16:19 #4

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 407
  • Dank erhalten: 155
Moin.

Ich habe seit Jahren eine QX7s mit Jetimodul als Schülersender in Betrieb. Funzt wunderbar. Nun gibt es leider das passende Steckmodul nicht mehr und auch ein R3l als Sender geflashed ist leider vom Markt verschwunden. Aber vielleicht könnte man ja das Sendemodul der DS6 in eine QX7 o.ä. transferieren ;-)

VG,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeti DS 6 Problemlösung gesucht 05 Jan 2023 16:54 #5

  • mario
  • marios Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 60
Hallo Christian, was hast du denn ganz konkret eingestellt und was war das Ergebnis.
Ich habe das gerade mal im Jeti Simulator aufgemacht.
Es geht um diese Möglichkeiten. Kann sein, dass die bei der 16'er anders aussehen, da der Simulator eine 24'er simuliert.



Ich selber habe eine Multiplex Cockpit, die ich via Jeti Modul als Schülersender arbeitet. Da ist dann die Einstellung noch etwas spezieller weil MPX andere Mittenimpulse hat.

Viele Grüße
Mario
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum