Für die Pultsenderpiloten ....

16 Apr 2016 16:55 #1 von KD-Modelltechnik
Schlechtwettertage sind doch immer wieder kreative Tage ;)

So ist dann endlich die finale Pultversion von der Fräse gefallen.
Lasst mal hören, ob und welche Farbwünsche Ihr noch so habt.








Gruß DIeter

www.kd-modelltechnik.de

Kontakt bitte ausschließlich via: Kontaktformular
oder Telefon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Apr 2016 17:08 - 16 Apr 2016 17:09 #2 von GeGie
Hi Dieter,

ich bewundere deine kreativen Phasen und dessen anschließende Ergebnisse! ;) :)

Nur was mir bei diesem Pult weniger gefällt, oder ich sehe hier war falsch, wäre:

Ich transportiere meinen DS16 gerne im originalen Koffer und benötige dazu eben
klappbare Haltebügel damit er Deckel anschließend noch schließbar ist. Wie stehst
du dazu?

Charge up and fly high, Gerd
www.elektromodellflug.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Apr 2016 17:13 - 16 Apr 2016 17:40 #3 von KD-Modelltechnik
Hallo Gerd,

danke für deine konstruktive Kritik. In der Tat hatte ich vorab beabsichtigt, die Bügel klappbar zu gestalten, was sich letztlich aber leider nicht wirtschaftlich umsetzen lässt (notwendige Abstriche bei "made in germany").

Aber dafür habe ich wenigstens Wert auf belastungsgerechte Krafteinleitung und Stabiltät gelegt. Hat man lange Freude dran.

Gruß Dieter

www.kd-modelltechnik.de

Kontakt bitte ausschließlich via: Kontaktformular
oder Telefon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Apr 2016 17:50 #4 von Larson180
Hallo Dieter,

kann man nicht die klappbaren Bügel von Jeti irgendwie verbauen? einfach einen GFK Steg parallel zur Sender Rückwand zwischen Decken- und Bodenplatte platzieren und den Bügel dahinein schrauben.

Gruß
Jörg


Immer 5g am Knüppel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Apr 2016 17:59 - 16 Apr 2016 18:00 #5 von skyfreak
habe die lösung von der konkurrenz (MB), sorry dieter :(

Larson180 schrieb: kann man nicht die klappbaren Bügel von Jeti irgendwie verbauen?


das wäre für mich ein killerkriterium. und so machen es ja andere auch.
wenn pult, dann muss das für MICH ganz subjektiv zwingend in den original koffer.
auskleiden des koffers mit würfelschaumstoff um es passend zu machen, kein thema, aber es müsste für mich im ganzen in den koffer.

just my 2cents und am ende wie immer eine frage des preises.
wo wird sich denn so ein schönes pult preislich grob einordnen?

grüsse,
guido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Apr 2016 18:02 - 16 Apr 2016 18:14 #6 von KD-Modelltechnik
Also wenn das Thema klappbare Bügel tatsächlich ein solch brisantes ist, werd ich da wohl nochmal eine (optionale) Klappversion nachlegen ...optional, weil ich nach wie vor nicht glaube, dass der daraus resultierende Preis marktgängig sein kann. Ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Gruß Dieter

P.S. euch ist hoffentlich klar, dass wir hier nicht über die DS-16 diskutieren, sondern über die DS6 ;) (für die DS-16 hatte ich ja bereits eine High-End-Lösung geschaffen)


www.kd-modelltechnik.de

Kontakt bitte ausschließlich via: Kontaktformular
oder Telefon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden

Impressum