Problem beim programmieren von zwei Höhenruder und einem Seitenruder Servo

05 Mär 2013 13:51 #7 von schnoedeldoe46
Hi

sorry falsch gelesen PW

Alles klar

Danke
JAN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Mär 2013 14:46 - 05 Mär 2013 14:50 #8 von HNAGL
Hallo Jan,

Wenn du ein sauber gebautes Modell hast, genügt 1HR1SR und die wählst bei der Servozuordnung "Höhe" ein zweites mal, für den
zweiten Servo.
Falls deine Höhenruderanlenkungen ungleich sind oder du eine Höhenruderdifferenzierung brauchst wähle 2HR2SR. Das zweite Seitenruder brauchst du einfach nicht verwenden.
Den ungleichen Lauf kannst du mit einem Mischer ausgleichen.

P.S Die Ailvatorlösung ist keine Behelfslösung. Also wähle dir eine der drei Lösungen.Es scheint dein ersten Modell zu
sein, das du mit der Dc-16 programmierst. Alle meine Modelle habe ich mit 1HR1SR und einem zweiten Höhenruderservo in Betrieb,
vom F3A bis zum Großmodell.

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2013 09:33 #9 von AlexBonfire
Der Zufall will's, ich stand gestern vor der gleichen Situation (F3A-Modell) und muss meine Aussage von oben zurücknehmen, da hat Harald natürlich recht, Ailevator ist nicht für Delta-Setups gedacht.
Ich habe das gestern auch mit der Ailevator-Funktion gelöst und den Quer-Anteil auf 0 zurückgedreht. Prinzipiell sehe ich da keinen Unterschied zur Lösung "1HR1SR+Servozuordnung" oder "2HR2SR".
Komfortabler wäre es, in die Programmierung noch den Punkt "2HR1SR" hinzuzunehmen, denn dieser Fall tritt in der Praxis ja doch wesentlich häufiger auf wie "Ailevator" oder "2HR2SR"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.098 Sekunden

Impressum