Setup für BLADE 130X mit Ext. Spektrum-Konverter

06 Feb 2013 11:08 #7 von dibub
Hallo Manuel,

auch ich wäre an dem Setup interessiert, habe bisher nur Koax und andere kleine Helis geflogen und habe jetzt einen nano CP X gekauft und bin dabei das Modul aus der DX4 auszubauen und mit Ardunio an einen RSAT2 zu koppeln.

Ich habe das 130 X Setup runtergeladen, habe auch schon einiges modifiziert (fliege Mode 2), bin mir aber nicht sicher ob es nicht doch besser ist von einem CP X Setup auszugehen.

Falls das möglich wäre, schon mal vielen Dank.

Gruß,

Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: Ruedi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 16:40 #8 von AlexBonfire
Ich habe folgendes Problem mit meinem Blade 130X:

Konverter: EasyKopter Empfänger mit PPM-Ausgang an Spektrum DSM8 Modul (Futaba).
Kanalbelegung: 1 Roll, 2 Nick, 3 Drossel bzw. Governor, 4 Heck, 6 Kollektiv

Der Konverter an sich funzt problemlos, im "Motor Aus" Zustand lassen sich alle Funktionen korrekt steuern. Bei Roll und Heck musste ich die Laufrichtung umkehren. Aber so wie ich den Motor anschalte (ich starte mit über 50% Gas, er läuft also langsam hoch) geht der Heckrotor auf Anschlag und die Taumelscheibe nach links vorne und bleibt da auch. Nur mit Vollauschlag am Knüppel kann ich sie in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Der Kreisel am Blade funktioniert offenbar überhaupt nicht, denn wenn man den Heli neigt steuert die Taumelscheibe nicht dagegen. Auch das Heck steuert nicht dagegen wenn man ihn um die Hochachse dreht. Jeder Versuch, den Heli zu schweben endet im Chickendance.

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht ? Ich habe den Verdacht, daß mit dem Heli etwas nicht stimmt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 17:22 #9 von w.w.
Da scheint mir zumindest der Gyro-Sens zu fehlen. Da ich kein Spektrum / Blade fliege weiss ich aber nicht, auf welchem Kanal das übertragen wird.
Welchen TS-Typ hast Du denn in der DS16 eingestellt? Ich denke, das auch der 130X keinen TS-Mischer im Sender haben will.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Feb 2013 20:30 #10 von AlexBonfire
Ich habe keinen TS-Mischer eingestellt.
Wenn der Motor aus ist gehen alle Funktionen einwandfrei. Die TS sowie das Heck läßt sich korrekt steuern. Deswegen denke ich, daß ich da keinen grundsätzlichen Fehler drin hab.

Gibt es eine Kreiselempfindlichkeit, die der Blade auf einem bestimmten Kanal übertragen haben will ? Meines Wissens nicht.
Trotzdem hatte ich auf Kanal 5 schon von -100% bis +100% verschiedene Einstellungen übertragen, ohne Erfolg.

Es gibt ja sogar eine Anleitung, wie man die Kreiselempfindlichkeit einstellt: das geht manuell, ähnlich der Einstellung eines Reglers über den Sender, nur statt Piepsen mit blinken von LEDs. Die habe ich auf Werkseinstellung zurückgestellt.

Wenn ich morgen die Zeit finde gehe ich zum Händler, der soll den Heli mal mit nem Spektrum-Sender ansteuern.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Feb 2013 17:58 - 07 Feb 2013 17:58 #11 von AlexBonfire
Mit Spektrum Sender funzt der Heli einwandfrei.
Offenbar ist es nötig die Servomitte der Kanäle zu verstellen. Wenn ich überall auf -32% gehe steht die Taumelscheibe einigermaßen still und es scheint zu funktionieren. Der Flugtest steht noch aus.
Wie habt ihr das gemacht ? Das muss doch irgendwem aufgefallen sein ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Aug 2013 17:59 #12 von maikrotex
wäre schön wenn einer mal ein file bereitstellt womit man den nano cpx 3d fliegen kann.

:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden

Impressum