Neuheiten Spielwarenmesse 2017

31 Jan 2018 11:55 #91 von dagobil

PW schrieb: Modellbautechnisch ist dann ab 2018 die Messe Nürnberg Geschichte... leider


Warum eigentlich Peter?

Grüße

Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2018 14:00 #92 von PW
Hallo,

schaue mal, welche Firma noch in Nürnberg vertreten ist .....

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Jan 2018 14:05 #93 von dagobil

PW schrieb: Hallo,

schaue mal, welche Firma noch in Nürnberg vertreten ist .....

Gruss
PW

Hallo Peter,

das stimmt. Jamara hab ich gesehen. Das wars allerdings schon so ziemlich. Hat sich also nicht gelohnt. Ich dachte das hätte vielleicht einen anderen Grund...

Grüße
Daniel

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Feb 2018 11:58 #94 von w.w.
Ich denke mal, der Grund ist der, dass ein Messeauftritt recht kostspielig ist und der Nutzen, in Anbetracht der für aktuellen Marktlage im Modellbau (siehe Insolvenzen von JR Propo, Hobbico, Robbe), eher begrenzt ist.
Außerdem sind die Vertriebskanäle in den letzten Jahren immer mehr vom Fachhandel (der die Messe besucht) zum Onlinehandel oder Direktvertrieb gewandert. Somit erreicht man auf der Messe nur einen unwesentlichen Teil der Entscheidungsträger.

Gruß Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: dagobil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Feb 2018 12:20 #95 von PW
Hallo,

ein solche Messe kostet etliches an Geld; je nach Grösse des Standes und der Anzahl der Mitarbeiter während der Messe (Überstundengehalt, Hotelkosten, Verzehrkosten usw. usw.) locker um die 15-20 tausende Euros. Dazu muss ja auch der Stand selbst vorhanden sein (vorher gekauft oder gemietet werden). Und der logistische Aufwand für einen Aussteller ist ja auch nicht ohne.

Vor dem www Zeitalter fuhren die Händler zu dieser Messe und schrieben dort ihre Aufträge; Neuheiten gab es für den Händler erst am Tag der Eröffnung zu sehen bzw. für den Endverbraucher erst Wochen später.

Heute ? alles schon Wochen vor der Eröffnung im Netz zu sehen und warum sollte dann ein Händler nach Nürnberg fahren ? Kostet dem Händler ja auch viel Geld (Fahrkosten, Eintritt, Hotelkosten); also für die Firmen völlig unrentabel noch in Nürnberg Neuheiten zu zeigen. Es zeigte sich schon die letzten Jahre, dass all dieses völlig unrentabel wurde; selbst am Samstag, wo man vor ca. 15 Jahren durchgeschoben wurde, waren die Gänge "leer ohne Ende".

Ich finde es sehr traurig, zumal so jedlicher persönlicher Kontakt - auch der Firmen untereinander - wieder etwas verloren geht. Ich selber war die letzten ca. 35 Jahre immer in Nürnberg; dieses Jahr leider erstmalig nicht.

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: dagobil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.133 Sekunden

Impressum