Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Heli, Raptor mit Paddelstange

Heli, Raptor mit Paddelstange 06 Mai 2018 16:10 #1

  • B. Fischer
  • B. Fischers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,
habe zu entsprechenden Stichworten nichts gefunden.
Ich fliege einen Verbrenner Raptor in Originalkonfiguration, also mit Paddelstange und Gyro für den Heckrotor.
Ich kann inzwischen sicher Hovern und ein bischen Cruisen, aber ich traue mich nicht so richtig an Flüge mit der Nase zu mir oder Rotationen um die Rotorachse.

Meine Frage : kann ein Assistempfänger mir da mehr Stabilität bringen, oder ist das eher kontraproduktiv?

Grüsse aus Lechenich,

Berthold Fischer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Heli, Raptor mit Paddelstange 06 Mai 2018 17:02 #2

  • SteffMT
  • SteffMTs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 286
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 57
Das macht hier keinen Sinn. Ein Paddel Kopf ist ja einfach gesagt schon stabilisiert und der Paddel wirkt auf das Steuergestänge. Der Kreisel hätte keine Chance vernünftig zu arbeiten da ja ständig sich der Paddel dazu mischt. Also wenn Stabi nur direkt. Aber der Raptor ist ja so gutmütig das kein Stabi notwendig ist. Wenn noch nicht gemacht mache die schweren Paddel drauf und Gewichte dann bekommst du den kaum aus der Ruhe auch wenn du dich Mal versteuerst.

Grüße Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SteffMT.

Re:Heli, Raptor mit Paddelstange 06 Mai 2018 17:42 #3

  • B. Fischer
  • B. Fischers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Dann muss ich wohl weiter trainieren und etwas mehr Geduld haben. Habe mich wohl beim letzten Rotierversuch etwas versteuert und Nick nach hinten gegeben. Es ist Gott sei Dank nichts passiert, das positive war, dass ich den Heli wieder unter Kontrolle gebracht habe. Das ist ja auch was positives! ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Powered by Kunena Forum