Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

REX10 optipower ultra guard an welchem Steckerplatz anschließen? 23 Nov 2020 08:55 #7

  • robinhood
  • robinhoods Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 48
Ich setze in mehreren Großseglern seit Jahren das Optipower Ultraguard ein. Vor wenigen Tagen habe ich eine DC16II gekauft und wechsle Zug um Zug von Graupner auf Jeti. Meine Ausgangslage ist also identisch. Beim Anschluss des Backup-Systems gehe ich auf irgendeinen freien Steckplatz beim Empfänger, da sind die Jeti-Sachen unkritisch. Allerdings versuche ich, den Ext.-Eingang nicht zu verwenden, weil ich meist Telemetrie dran hängen habe, die hin und wieder in ein anderes Modell wandert. Da stört mich ein zusätzliches V-Kabel. Sollten an den normalen Servoausgängen alle Steckplätze belegt sein, behelfe ich mir mir V-Kabeln.
Gruß
Robin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX10 optipower ultra guard an welchem Steckerplatz anschließen? 15 Jul 2021 17:24 #8

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 121
Ich verwende bisher bei Seglern ab 3 Meter immer eine autarke Doppelstromversorgung mit 2 x 2s 2800mAh (über Emcotech dual bat oder Powerbox Sensor). Den Optipower Ultraguard verwende ich seit Jahren in verschiedenen Helis, aber nicht für Fläche / Segler bisher.

Nun bin ich am Überlegen, den Ultraguard in einer neuen 4.5 Meter FW ASW-17 zu verwenden, mit Jetec 80 an 6s und vermutlich YGE 155, welcher ein gutes BEC hat, um mir das Mehrgewicht der 2 x 2800 mAh zu sparen.

Frage an die Runde: Kann ich mit dem Optipower Ultraguard auch einen grösseren LiPo Stützakku statt dem Original 430 mAh verwenden? Sollte doch möglich sein, z.B. einen 1000mAh über Balancer anzustecken? Finde 430mAh etwas sehr klein für ein solches Modell.

Gruss

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX10 optipower ultra guard an welchem Steckerplatz anschließen? 15 Jul 2021 19:39 #9

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2662
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 1176
der optiguard ist doch auch nur ein lipo mit einer kleinen platine dran die rückstrom sichert und laden zulässt blabla
für sowas gibt es einige DIY lösungen, zumal ich den optiguard recht euer finde, und dann kannste dran hängen was du willst

oder einen opti kaufen und den kleinen 430mAh direkt gegen einen 1000-er tauschen und an die platine löten
zu gross musste IHMO nicht werden, da du es mit einem spannungalarm abfangen kannst wenn das BEC aussteigt
und dann reichen 1000 für safe landing IMHO mit massig safety-buffer.
Fliegergruss
GUIDO


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

REX10 optipower ultra guard an welchem Steckerplatz anschließen? 15 Jul 2021 20:13 #10

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar
  • Abwesend
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 121
Danke Guido!

Denke auch 1000er ist Luxus, schon 800er würde massig reichen. 430 ist schon etwas knapp, wenn der Segler z.B. bei Aufstieg bei 250 Meter das BEC abraucht.
Ströme werden kaum grösser als 2 Ampere sein bei diesem Modell im Schnitt. Gäbe bei einem 1000mAh und 70% (also 700mAh verwendbarer Kapazität, Akku voll) dann immer noch ca. 21 Minuten nach meiner Berechnung. Wenn der Akku zu 70% voll ist 12 Minuten, was locker reicht.



LG
P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gliderfan1.

REX10 optipower ultra guard an welchem Steckerplatz anschließen? 15 Jul 2021 21:11 #11

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2662
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 1176
tiptop !!!

dann eben einen optipower kaufen und akku tauschen, geht bestimmt
oder eben eine DIY lösung, dazu gibt es wie gesagt einiges im netz, von lösungen mit einer shotkey bis zu PCB layouts. sicher gibt es auch andere fertige alternativen am markt ;-)
Fliegergruss
GUIDO


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum