Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kanalzuordnung beim REX7

Kanalzuordnung beim REX7 31 Mai 2018 11:39 #1

  • wolfkord
  • wolfkords Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 0
Hallo Modellflugfreunde,

ich bin Anfänger in Bezug auf Flächenfliegerei und benötige Hilfestellung bei der Kanalzuordnung beim Empfänger duplex REX7. Habe eine JETI DC16, den Empfänger REX7 und das Flugmodell EasyStar II von Multiplex.
Der EasyStar II hat eine E-Motor und je einen Servo für das Höhen- und Seitenleitwerk. Später, wenn ich das Modell einigermaßen beherrsche, möchte ich noch die zwei Servos für die Querruder einbauen und dann natürlich ansteuern.
Welchem Kanal ordne ich welche Funktion zu?

Für Eure Hilfestellung möchte ich mich schon einmal herzlich bedanken.
Wer sich keine Zeit für Freunde nimmt, dem nimmt die Zeit die Freunde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kanalzuordnung beim REX7 31 Mai 2018 12:30 #2

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1255
  • Dank erhalten: 392
www.hangkantenpolitur.de/modellbau/jeti_duplex/programmierung/
und das handbuch sind immer pflicht :)

und wenn du einfach mal ein testmodell anlegst und durch das menü gehst und dann wählen/eingeben
- name
- flugzeug
- keine QR
- normales leitwerk kreuz
- motor JA einer
dann wirst du sehen es ist selbsterklärend und welches servo dann auf welchem steckplatz sitzt ist eindeutig beschrieben.

grüsse,
guido
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfkord

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kanalzuordnung beim REX7 31 Mai 2018 21:51 #3

  • sunbeam
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1439
  • Dank erhalten: 318
Grundsätzlich ist es egal, welche Funktion du wo im Empfänger ansteckst, weil alles im Sender frei zuzuordnen ist.
Der Standard von Jeti ist 1 Motor 2 Quer links, 3 Klappe links, 4 Klappe rechts, 5 Quer rechts, 6 Höhe, 7 Seite.
Also die Logik ist klar: Erst die Motoren, dann alles an den Flügeln von links nach rechts durchnummeriert, dann Höhe und dann Seite (weiß jetzt nicht genau, wie das der Sender macht, wenn man zwei Höhenruderservos etc. hat).
So ordnet der Sender automatisch die Funktionen zu und so kannst du es eigentlich auch belassen.

Ach ja, etwas OT:
Ich würde überlegen, nicht gleich Querruder einzubauen. Ich finde, ein Flieger nur mit Höhe und Seite fliegt sich nicht unbedingt leichter als wenn man noch Querruder hätte...ganz im Gegenteil. Außerdem lernst du es dann gleich richtig. Auch kann ich dir sehr einen Simulator empfehlen! Der bringt wirklich sehr viel und hat mir z.B. in der Halle sehr geholfen!

Gruß, Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfkord

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sunbeam.

Kanalzuordnung beim REX7 01 Jun 2018 10:03 #4

  • AlexBonfire
  • AlexBonfires Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 985
  • Dank erhalten: 263
Dieser Empfehlung schließe ich mich an. Querruder gleich einbauen. Eventuell Querruder mit Seitenruder beimischen (Combi-Mischer). Für den Anfang hast du dann wirklich nur 2 Steuerfunktionen: Quer/Seite und Höhe.
Bei Flächenfliegern hilfreich: Querruder und Höhenruder auf 2 Knüppel verteilen. Das sind die Haupt-Steuerfunktionen, dann hast du eine Hand für jede.

Und noch'n Tip: Schau dich im örtlichen Verein um. Viele Dinge kann man sich dort live abgucken. Das Forum ist kein Ersatz dazu, höchstens eine Ergänzung.
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfkord

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Powered by Kunena Forum