Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Automatische Funktion 05 Sep 2020 20:13 #1

  • Modellheli
  • Modellhelis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo
Habe mal eine Frage.
Kann man programmieren, das zum Beispiel wenn ich das Fahrwerk ausfahre, das dieses nach 10 Sek. automatisch ohne Betätigung eines Schalters selber einfährt?

Danke Gruss Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Automatische Funktion 05 Sep 2020 21:23 #2

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 834
können ja
aber ob es wirklich sinn macht ist die frage
stell dir vor die maschine steht am boden
du bestätigst den schalter versehntlich und nach 10 sec geht der vogel in die knie
aber zurück zu deiner frage, klar geht das

das stichwort heist sequenzer
beschreibst du dein vorhaben etwas detallierter gibt es vielleicht auch andere wege der umsetzung

gruss
guido
so long and thanks for all the fish (Douglas Adams)
Folgende Benutzer bedankten sich: Modellheli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Automatische Funktion 06 Sep 2020 08:23 #3

  • Modellheli
  • Modellhelis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Danke Guido
Da hast du natürlich Recht, für das Fahrwerk ist das nicht so geeignet.
Eigentlich bräuchte ich die Funktion für einen Helikopter der mit einen Sprühsystem ausgestattet ist.
Meine Idee ist es den Sprühbalcken über den Druckknopf am Steuerknüppel auszulösen möglichst schnell auf +100% und das dieser nach15 Sek. selber auf -100% abschaltet ohne nochmal den Kopf zu drücken. Bin leider Technisch nicht sehr versiert, daher falls das geht möglichst eine Step by Step Anleitung.

Besten Dank Gruss Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Modellheli.

Automatische Funktion 06 Sep 2020 09:46 #4

  • Günter07
  • Günter07s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 67
Hallo Markus,

Modellwahl/-Modifikation / Funktions+Geberzuordnung
F3 drücken (Also die mittlere der 5 Tasten unter dem Display)
Die Funktion benennen z.B. "Sprühen"
KEINEN Geber zuordnen!

In Servozuordnung der neuen Funktion einen Empfängerausgang zuweisen...

Hauptmenü / Erweiterte Einstellungen / Sequenzer
Switch zuordnen (Deinen Taster)
Dann gehst Du zu Zeit 0.0 und drückst F3 im Feld Wert trägst Du eine Endstellung ein -100
Wechsel zu Zeit 0.1 eintragen F3 drücken, Wert jetzt +100 eintragen
Zeit 7.5 -> F3 drücken -> Wert +100

Unter Fortgeschritten
Beeinflusst Kanal "Sprühen"
Sequenzertyp Symmetrisch
Zyklisch wiederholt X
Sequenze immer beenden Haken setzen

LG Gü
Folgende Benutzer bedankten sich: Modellheli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Günter07.

Automatische Funktion 06 Sep 2020 11:10 #5

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2115
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 834
hallo markus

für en sprühsystem ist das natrülich keine frage und super so machbar
günther war schneller und hat die programmierung ja schon step by step beschrieben

vielleicht noch zum sequenzer selber noch ein paar worte was da passiert
über deinen taster wird der gestartet mit impulswert -100 bei sekunde 0
und dann läuft der sequenzer los
bei sekunde 0.1 schaltet er auf +100 impuls, also sehr zügig wie du es haben wolltest
im grunde nichts anderes alls würde man einen schalter von OFF auf ON switchen
jetzt wird der nächste wert bei 7.5 sekunden gesetzt ... warum
weil der sequenzer symetrisch sein soll, spricht er läuft die zeitleiste hoch und dreht sozusagen um und läuft die zeitleiste wieder runter ergo 2x7.5 sekunden sind deine 15 sekunden, bei sekunde 0 schaltet er dann wieder aus und weil er nicht zyklisch wiederholen soll, tut er dies also bei betätigen des tasters genau 1x, also 1x den sequenzer durchlaufen
drückst du dann erneut den taster macht er es wieder

funktioniert so einwandfrei und ist genau das was ich auch wählen würde wenn es automatisch enden soll

eine zweite option wäre ohne automatische zeitabschaltung mit einem logischen schalter vom typ "flipflop"
den taster 1x drücken, und es wird gesprüht, den taster wieder drücken und es stoppt

wennst noch fragen zu hast, nur zu

grüsse und danke an GÜ
guido
so long and thanks for all the fish (Douglas Adams)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von skyfreak.

Automatische Funktion 06 Sep 2020 11:45 #6

  • Modellheli
  • Modellhelis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0

Günter07 schrieb: Hallo Markus,

Modellwahl/-Modifikation / Funktions+Geberzuordnung
F3 drücken (Also die mittlere der 5 Tasten unter dem Display)
Die Funktion benennen z.B. "Sprühen"
KEINEN Geber zuordnen!

In Servozuordnung der neuen Funktion einen Empfängerausgang zuweisen...

Hauptmenü / Erweiterte Einstellungen / Sequenzer
Switch zuordnen (Deinen Taster)
Dann gehst Du zu Zeit 0.0 und drückst F3 im Feld Wert trägst Du eine Endstellung ein -100
Wechsel zu Zeit 0.1 eintragen F3 drücken, Wert jetzt +100 eintragen
Zeit 7.5 -> F3 drücken -> Wert +100

Unter Fortgeschritten
Beeinflusst Kanal "Sprühen"
Sequenzertyp Symmetrisch
Zyklisch wiederholt X
Sequenze immer beenden Haken setzen

LG Gü


Hallo
Besten Dank
Es funktioniert so weit das durch das drücken des Tasters die Zeit bis 7.5 Sekunden hochläuft aber nicht mehr selber zurück!??
Gruss Markus
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.170 Sekunden
Powered by Kunena Forum