Betriebsstundenzähler.

16 Sep 2017 06:36 #19 von PW
Hallo,

So macht das Forum Spaß !

Jetzt geht es ab zur jet Power 2017.

Gruß
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Sep 2017 06:36 - 16 Sep 2017 06:37 #20 von PW
Hallo,

ups... Doppelpost

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2018 19:45 - 08 Mär 2018 20:15 #21 von wstech
Der Betriebsstundenzähler wurde um die totale effektive Flugzeit und gesamte Flugzeit (Flugstunden) des jeweiligen Modells erweitert.

Stand 26.2.2017 V0.61
Wenn kein Sensor gewählt (Sensor ... ) wurde, wird der Flugzustand alternativ
über die die Bewegungen der Gerber SR u. QR, P1 und P3 ausgewertet. Das Filter wird
dazu auf Zeitkonstante 10sec und die Schwelle auf 2% Knüppelweg gestellt.

Stand 18.2.2017 V0.60
Totale effektive Flugzeit und gesamte Flugzeit (Flugstunden) des jeweiligen Modells
hinzugefügt.
Im Setup muss ein Telemetrie-Sensor zur Erkennung des Flugzustandes ausgewählt werden.
Bestenfalls ist dies die GPS-Geschwindigkeit, z.B > 3m/s. Alternativ eine Mindesthöhe
z.B. 10m vom barometrischen Höhensensor. Mittels dem Motorstrom eines Motormodells und
der einzustellenden Zeitkonstante, welche die kurzen Motor-Aus-Phasen überbrückt ist
auch da der Flugzustand recht zuverlässig zu bestimmen. Empfehlung für Kunstflugmodell:
Schwelle halber max. Motorstrom und Zeitkonstante 10sec. Die Kontrolle der Schwelle
geschieht einmal pro Minute.
Die totale Flugzeit über alle Modelle wird wie die TX-Akkulaufzeit in der Datei
Betrieb.jsn als neuer vierter Wert gespeichert.
Die Modell-Fugzeit wird im jeweiligen Modellspeicher gespeichert.
Beispiel des Dateiinhalts: [58,2957,0,129]
entspricht 58 Min seit letzter TX-Ladung, 2957 Min ges. Senderlaufzeit, Reset_flag,
1129 Min totale Flugzeit alle Modelle.
Anzeige der Flugstunden des jeweiligen Modells über Telemetrie-Fenster "eff. Flugstunden" möglich.


Stand 3.4.2017 V0.50
Akkulaufzeit-Überwachung und die totale TX-Betriebszeit

Nach dem Ladevorgang des Senders auf > 97% Ladung wird die Akkulaufzeit-Überwachung
beim Einschalten des Senders automatisch einmal auf Null gesetzt (Reset).
Dieser Vorgang wird verriegelt bis der Akku einmal unter 97% Ladung war.
Anzeige und manueller Reset unter Zusatzfunktionen "TX-Betriebszeit"
Hier wird die Zeit seit dem letzten Laden bzw. Reset und die
totale Betriebszeit angezeigt.
Anzeige Akkulaufzeit auch über Telemetrie-Fenster "TX-Akkulaufzeit" möglich.
Betriebszeiten werden in der Datei Betrieb.jsn auf oberer Ebene der SD-Karte
im TX gespeichert. Die erste Zahl ist Akkulaufzeit, die zweite die
totale Betriebszeit in Minuten.

Wichtig: App muss in jedem Modell zugeordnet werden

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
www.wstech.de
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen F., Geni, MichaFranz, Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2018 20:11 #22 von MichaFranz
Perfekte Arbeit.!

Vielen Dank,

Micha
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Mär 2018 07:35 #23 von Thorn
Das ist mal wirklich Nice, dann habe ich wieder was zum spielen am Sender....

Mit freundlichen Grüßen
Thorn

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden

Impressum