Besondere Mischer programmieren

07 Sep 2017 11:22 #7 von IG-Modellbau
Hallo Bert,
wenn ich das richtig verstehe, hast Du ja zwei Drehzahlsteller, einen für jeden Motor.
Steuerst Du jeden Motor über einen eigenen Knüppel?
Oder über einen Kreuzknüppel, vor/zurück beide Motore gleichsinnig, links/rechts die Motore gegensinnig?
Oder noch anders?
Die Schubumlenkung bitte erst einmal außen vor lassen, sonnst verwirrt das noch mehr.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 11:26 #8 von yachty
Hallo Ingmar,

an der Schubumkehr hab ich bisher garnichts gemacht!
Ich will beide Motoren mit einem separaten Kanal, auf jedem Kreuzknüppel einen (Kanäle 1 + 3) separat steuern. Zum schnellen Fahren draussen auf dem See dann mittels Mischer/Schalter auf den rechten Kanal 1 legen. Dann fahre ich wie mit einem Joystick, da die Lenkung auf Kanal 2 liegt.

Danke für deine Mühe/Hilfe!
Beste Grüsse,
Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 11:30 - 07 Sep 2017 11:31 #9 von yachty
Sorry Wolfgang,

hatte deine Antwort übersehen, da die letzte Antwort auf der neuen war!
Wie schon geschrieben, sollen die Motoren zum langsamen Fahren getrennt steuerbar sein, zum schnellen Fahren synchron über einen Mischer. Falls das klappt, hätte ich die Schubumkehr auch gerne getrennt, und vielleicht auch mit einem Mischer zum synchronen Steuern.

Besten Dank,
Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 12:01 - 07 Sep 2017 12:01 #10 von IG-Modellbau
Hallo Bert,
habe mal ein Modell entsprechend eingestellt.
Schaue es Dir mal an, ob das so in etwa hinkommt.
Mit SA schaltest Du zwischen Manövrier-Fahrt und HighSpeed um.
SA vorne: P2 / P4 steuern die Motore.
SA hinten: P4 / P3 steuern die Motore, hier ist noch Feintuning für die Regler Wege notwendig.

Die Umlenkungen können auf die gleiche Weise gemacht werden...

Ingmar
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 12:06 #11 von yachty
Hallo Ingmar,

danke für deine Mühe! Aber: Womit kann ich deinen Anhang öffnen?

LG, Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 12:08 #12 von w.w.
Die JSN-Datei über USB auf deinen Sender kopieren in das Verzeichnis Modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Impressum