×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Umbau MX 16S auf Jeti

10 Feb 2016 12:43 #7 von PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2016 13:10 #8 von Mawhy
Moin Peter,
ne, hilft nicht weiter weil,...
die Umbaumaßnahme ist fertig und abgeschlossen

Mit geht es darum, das der Sender MX16S , wenn ich den einschalte noch immer anzeigt, das Kanal 61 aktiviert werden soll.
Dann blinkt immer ,,K61,, auf
Wie schalte ich das ab ?
Wie komme ich dahin, das der Sender auf 2,4 Jeti ,,umswitcht,, ud nein Empfänger wie z. B. ein R 8 gebunden werden kann ?
Gruß
Math

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2016 13:15 #9 von PW
Hallo Mathias,

rufe doch mal RC Easy an; Jan ist ja hier im Forum auch unterwegs. Es scheint das PPM Signal am Jeti Modul zu fehlen; warum ? Keine Ahnung, kenne mich da mit der MX16 nicht aus.

Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2016 13:21 - 10 Feb 2016 13:22 #10 von jan donocik
hallo,

hast du jetibox dran?

wen ja dann schaue in der obersten zeile im TX menu nach rechts bis diag kommt. Hier sollte K8 zu sehen sein also die Kanlzahl die das Modul vom sender bekommt. Wenn die kanalzahl nicht angezeigt wird muss du nachprüfen ob im Sender PPM eingestellt ist. Es wäre möglichd das der Sender in SPCM eingestellt ist dann läuft duplex nicht.

Sollte gar nichts gehen rufe mich an helfe gerne aus.

peter war shneller :cheer:

viele Grüße, Jan
www.rc-easy.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2016 14:46 - 10 Feb 2016 16:15 #11 von jan donocik
hallo,
habe nachgeschaut hier eine Anleitung bei der man an dem Sendergehäuse nicht rumschnibbeln muss.
Welches Modul man nimmt ist im Prinzip egal, elektrisch sind die alle fast gleich nur die bauliche Ausführung ist unterschiedlich für die verschiededenen Senderschächte etc. Man braucht nur das Pluspol, Minuspol und die Pulsleitung. Schon läufts (sollte..) B)


www.rc-easy.com/shop/media/products/0662353001226341022.pdf

damit man die Antenne komfortabel montieren kann ohne was vom Sendergehäuse abschneiden müssen gibt es diesen Überstülpli für den Antennebürzel. Der wird auf den Antennenhalter der 35MHz Antenne aufgesteckt (später wenn alles passt wird mit wenig Kleber festgemacht) und ermöglich feste und einfache MOntage des goldenen UFM Übergangs.

www.rc-easy.com/shop/product_info.php?in...-Umbauset-GMX16.html

viele Grüße, Jan
www.rc-easy.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Feb 2016 22:51 - 10 Feb 2016 22:56 #12 von draussenzuhause
Hallo,
mit der Abfrage mußt Du oder Dein Bekannter leben, die bekommt man nicht weg. Ist aber auch egal welchen Kanal du anwählst.
Oder auch ob Du keinen auswählst und es blinken lässt.
Wenn das Modul richtig eingebaut ist steht es nach einschalten des Senders unter Spannung und sendet. Egal was im Display der mx16 angezeigt wird.
Natürlich muß wie schon gesagt wurde, PPM eingestellt sein.


Lg Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: Mawhy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden

Impressum