Arduino Library für Jeti EX Eigenbau-Telemetrie

14 Dez 2015 17:13 #13 von wiff
Hallo,
super, dass sich Interesse an dieser Library entwickelt ;)

Mit der Zahlendarstellung der Messwerte komm' ich noch nicht ganz zurecht, weil ich einen Spezialfall habe.

Ich möchte in der Telemetrie aufzeichnen, welche Akkupacks verwendet werden (per aufgeklebten NFC Tag).
Der Wert sieht dann z.B. so aus: 4500.03 - würde heissen, Pack 4500 mAh, Nr. des Packs 03

Wenn man z.B.
float pack_id;
definiert und

pack_id = 4500.03
setzt, und den Wert mit

JetiSensor::TYPE_14b, 2

ausgibt, dann kriege ich am Sender einen anderen Wert angezeigt.

Hab' ich da was falsch verstanden ?

Vielen Dank für Eure Hilfe & herzliche Grüsse,
Wolfgang

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 17:30 #14 von Henning
Hallo Wolfang,

intern werden alle EX-Telemetriewerte als INTEGER gehandhabt und bekommen erst bei der Ausgabe eine Kommastelle "untergeschoben". Echte "Float"-Werte gibts dabei also gar nicht. Das ist in der Doku zum EX-Protokoll recht schön und übersichtlich aufgelistet, siehe hier auf Seite 5 oben: Jeti Duplex EX Protokoll

Dein Zahlenwert würde also intern als 450003 abgelegt, was in einem Typ 14t (= 16-2 Bit Integer) nicht darstellbar ist. Du müsstest Dazu den nächsthöheren Wertebereich nutzen, also 22t.

Gruß,
Henning
Folgende Benutzer bedankten sich: Sepp62, smartrobert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 17:39 - 14 Dez 2015 17:51 #15 von lxfly
22T ist aber in der Jetiexprotocol.h Datei auskommentiert; sollte man wohl aktivieren?

Gruß
René

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 17:43 #16 von wiff
Vielen Dank für die rasche Aufklärung - RTFM (read that FINE manual) heisst es doch :whistle:

Werde dem Hinweis auf die auskommentierte 22T Funktion nachgehen, aber ich kann auch mit der Anzeige "45.03" gut leben.

Herzlichen Dank !
Wolfgang

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 20:15 #17 von Sepp62
Es ist nicht nur der 22b-Datentyp auskommentiert, es fehlt auch die Implementierung der Wertekodierung.

Habe ich heute zusammen mit der Erhöhung der Sensorwerte gemacht.

Der Code ist nicht gut getestet, ich habe ihn trotzdem mit der Versionskennung 0.9.2 online gestellt:

sourceforge.net/projects/jetiexsensorcpplib/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Dez 2015 20:59 #18 von wiff
Hallo,
da hier alle (fast) alle Jeti-Sensor-Gurus an einem "Tisch" sind: einen hätt' ich noch :woohoo:

Wie funktioniert eigentlich das "zusammenmischen" von Datenströmen, die von mehreren Jeti-Sensoren kommen ?
Konkret habe ich ein Unilog und mehrere UniSense von SM-Modellbau, die super im Jeti-Modus funktionieren und würde sie gerne zusammen mit einem Eigenbau-Sensor betreiben. Das Problem ist, dass die Mehrheit meiner Empfänger nur einen Sensor-Eingang hat ...

Ein Jeti-Sensor-Mixer oder EXPANDER EX-ähnliches System wäre also gefragt :dry:

Viele Grüsse,
Wolfgang

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden

Impressum