Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 13 Mai 2022 14:31 #7

  • StarCobra
  • StarCobras Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Hallo,
habe nun im zweiten Jahr zwei R 5 Empfänger in verschiedenen Flugmodellen (Warbird, Kunstflugmotormodell, E-Segler) im Einsatz und noch nie Telemetrieausfälle gehabt. Benutze allerdings kein Vario.
Der R 5 dürfte alleine nicht der Grund für die Ausfälle sein.

Gruß
Armin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 13 Mai 2022 14:36 #8

  • Xanatus
  • Xanatuss Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 5
Hallo ich habe das Problem auch bei der Telemetrie. Steuerbar war das Modell jederzeit. DS12 gelb.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS-12 - Dauernde Ausfälle Rückkanal / Telemetrie (zum Zweiten) 13 Mai 2022 16:08 #9

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 433
  • Dank erhalten: 158
@Armin:

Habe die Ausfälle bisher auch nicht mit dem R5 (demjenigen mit voller Reichweite), sondern dem R9!
Der Yoda EL hat einen Carbonrumpf und Antennen sind links aus dem Rumpf geführt und der ganze Aussenbereich (gelbe Enden) stehen ca. mit 20 Grad ab, also an dem sollte es nicht liegen. Ich hatte auch nie Probleme, wenn ich exakt dasselbe Modell mit der DC-24 gesteuert habe.
Scheinbar ist es einfach eine Schwäche der DS-12, ich brauche natürlich das Vario plus die anderen in den Unisens-E integrierten Funktionen wie Strom, Spannung, Höhe, etc für diesen Segler, also der Rückkanal wird relativ stark belastet. Habe die Display App Color ebenfalls installiert.

@Lukas:

Finde die Lösung der Antennenführung nach aussen sehr interessant und wurde ja schon mal gespostet in diesem Forum, werd ich mal probieren (und bin mir bewusst, was das bedeutet wegen Konformitätserklärung, Haftung, etc.).

@Lukas: Hab Dir eine PN geschickt!

Haben andere DS-12 Piloten zwischenzeitlich ähnliche Erfahrungen gemacht?


Ja, meine Lösung war: ich habe den Sender wieder verkauft und fliege mit der alten DS-16 weiter.

Beim Kollegen der unbedingt einen leichten Sender haben wollte habe ich den Umbau auf externe Antenne gemacht. Das funktioniert einwandfrei.


Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gliderfan1.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.187 Sekunden
Powered by Kunena Forum