6 Querruderservos; z.Bsp. 3 m Kunstflieger

20 Okt 2015 09:50 - 20 Okt 2015 11:41 #1 von PW
Hallo,

vielleicht hilft dieses dem einen oder anderen.

Ein Kollege wec hselte das System und entschied sich für Jeti DS-16. In seinem 3 m Kunstflieger war eine sogenannten Powerbox eingebaut. Bei einer Powerbox werden die 6 Querruderservos (3 x links/3x rechts) bereits über die Powerbox "gematcht".

Nun wollte der Kollege aber die Vorteile des Jeti Systems voll nutzen und baute eine CB-200 ein.

Der Kollege stand dann vor der Frage: wie bekomme ich das hin mit 6 Querruderservos ? 6 Querruderservos Auswahl gibt es bei der Auswahl des Tragflügels nicht.

Der Kollege grübelte und versuchte es zuerst wie folgt:

-Auswahl "4 Quer/2 Wölb" beim Tragflächtentyp (die beiden Wölb sind dann das dritte innere Querruderservo!)
- Mischer Querruder auch Wölb
- hier dann 100 % einstellen und WICHTIG : "Trim" aktivieren, damit die Wölbklappenservos auch mitgetrimmt werden kann !
- Mischer Seite aug Quer für Messerflug
- Mischer Seite auf Wölb für Messerflug, damit auch das Servo mitarbeitet
- Querruderdiff. reagierte nur auf Quer (die beiden äussern Servos), nicht auf Wölb ( innere dritten Querruderservo"
- Trick: kann man beim Mischer Quer auf Klappe einstellen.
- Dual Rate Quer muss 2 x eingestellt werden, einmal bei Quer, einmal bei Wölb
- Klappen hochstellen für Landung auch Mischer anlegen: Quer auf Klappe
- logische Schalter für 4 Snaprichtungen: = immer doppelt: einmal für Quer, einmal für Wölb

Soweit funktionierte bei dem Kollegen alles; aber eben recht "umständlich", da immer quasi alles doppelt eingestellt werden musste : einmal für Quer und einmal für Wölb.

Ich kenne etliche Kollege, die gerade - da Umstellung auf Jeti CB 200 - bei diesen 3 m Modellen "grübeln" wie man es umsetzt.

Und nun die LÖSUNG, die ganz einfach ist !!! ;)

Ich lege ein neues Modell an; wichtig !!

Ich wähle beim Tragflächentyp aus " 2 Querruder" , KEINE Flaps/Klappen !!

Dann gehe ich zur Servozuordnung und lege folgendes an:

1. Gas
2. Querruder 1
3. Querruder 1
4. Querruder 1
5. Querruder 2
6. Querruder 2
7. Querruder 2
8. Seite
9. Höhe 1
10. Höhe 2
11. Zündung
12. Choke

usw.

Dann syncronisiere ich über den Servobalancer die 6 Querruderservos. DAS WAR ES ;)

- Trim wirkt sofort auf alle 6 Querruderservos
- Differenzierung wirkt auf alle Querruderservos
- Mischer Seite auf Quer wirkt auf alle 6 Servos
- Dual Rate wirkt auf alle 6 Servos

usw.

Total easy; wenn man weiss WIE ;)

Hoffe, dem einen oder einen mit dem Hinweis "Kopfgrübeln" abgenommen zu haben :)


Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Lupo, uca, ericksontiger, tomsl1, dagobil, skyfreak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden

Impressum