Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 31 Jul 2022 17:51 #1

  • Cumuli
  • Cumulis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe das Problem, dass bei meinem Explorer F5J an einem Wölbklappenservo die möglichen 200% Mittenverstellung nicht ausreichen, um die Klappe in Ruhestellung der Bremse in den Strak zu stellen, es fehlen etwa 4- 5 mm. Die Endauschläge nach unten für max. Bremse und nach oben für die Querrudermitnahme der Klappen sind gut einstellbar. Am linken Servo bekomme ich es mit 187% Mittenverstellung hin.
Am liebsten würde ich das Problem natürlich durch verstezen des LDS Hebels am Servo lösen, aber ich bekomme das Servo (KST135) wohl nicht ohne Beschädigungen am Flügel heraus.
Vor meinem Umstieg auf Jeti hatte ich eine Multiplex Royal SX, mit der bei diesem Explorer alles gut gepasst hat.
Würde mich über Vorschläge zur einstellungsseitigen Abhilfe freuen.

Vielen Dank und viele Grüße,

Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 31 Jul 2022 23:07 #2

  • RSO
  • RSOs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 27
Hallo Andi,

die Empfänger sind mit der Jetibox(Emulation) auch programmierbar. Ich habe so ein Problem
mal damit lösen können. Ist zwar nicht schön, aber funktionierte bei meinem Modell.

Grüsse, Raimund
Folgende Benutzer bedankten sich: Cumuli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 01 Aug 2022 09:11 #3

  • Cumuli
  • Cumulis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Hallo Raimund,
danke für deine Antwort. Mit der Emulation im REX7 kann ich doch keine Wege einstellen, sondern nur Failsafe und die Wiederholrate, oder lieg ich das falsch? Ist mir nicht klar wie das geht.

Viele Grüße,

Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 01 Aug 2022 10:47 #4

  • oesti
  • oestis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 383
  • Dank erhalten: 184
Moin Andi,

hast Du denn einmal die Verstellung der Nulllage mittels Funktionskurve, hier einer Geraden, zu verändern? Kleine Differenzen kannst Du dann über die Mittelstellung ausgleichen.

Gruß Oesti
Folgende Benutzer bedankten sich: Cumuli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 01 Aug 2022 11:15 #5

  • Cumuli
  • Cumulis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 0
Moin Oesti,

bin bei meiner Suche hier im forum schon darüber gestolpert. Aber das ist doch eine geberseitige Kurve, die auf beide Wölbklappenservos wirkt? Dann eine 3- Punkt Kurve zuordnen und die Mitte anheben, anschließend in den Servoeinstellungen die Nullagen einzeln korrigieren?

Viele Grüße,

Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mittenverstellung nicht ausreichend bei einem von beiden Wölbklappenservos 01 Aug 2022 11:50 #6

  • oesti
  • oestis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 383
  • Dank erhalten: 184
Hi Andi,

den Butterfly-Geber in normale Segelstellung bringen, dann für die Klappen eine "Konstante" Kurve wählen und soweit verändern, dass die Klappen im Straak stehen, kleine Abweichungen über Servomitte. Den Butterfly-Geber stelle ich auf "Prop" ohne Mitte, bei der Wirkrichtung musst Du probieren, ob Standard oder Reverse passt. Den Rest über Quer,-/Flap Einstellungen.

Gruß Oesti
Folgende Benutzer bedankten sich: Cumuli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden
Powered by Kunena Forum