Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Teichner Startwagen mit Lenkung 14 Sep 2022 09:53 #7

  • Knut
  • Knuts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 540
  • Dank erhalten: 204
Hallo,
das Funktechnisch zu lösen sollte das kleinste Problem sein. Schwieriger wird dann die mech. sinnvolle Anlenkung des Kinderwagenuntergestells, aber sicher auch lösbar.
Man sollte sich aber keinesfalls der Illusion hingeben, das sich eine solche, locker verbunde Fuhre Gefahrenlos lenken lässt. Der Segler zieht in die eine Richtung, das lose Fahrgestell dann gesteuert woanders hin. Ob der Segler dann gewillt ist diesen Weg auch zu gehen, sei dahingestellt.

Tschüß
Knut
Folgende Benutzer bedankten sich: Regnar, f3d

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

Teichner Startwagen mit Lenkung 15 Sep 2022 16:22 #8

  • f3d
  • f3ds Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 7
Knut,

ich teile Deine Bedenken. Ich werde ergänzend zur Flächenauflage auch noch den Rumpf im Wagen in einer Kulisse fixieren.

So wie ich das nun verstanden habe wird der Wagen nur immer für 1 Modell nutzbar sein, da ich ja den Clon Empfänger im Wagen im Modellspeicher des Flugmodells gebunden habe.

Ist das so ?

MFG Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von f3d.

Teichner Startwagen mit Lenkung 15 Sep 2022 20:05 #9

  • Knut
  • Knuts Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 540
  • Dank erhalten: 204
Hallo Michael,

ja, wenn es über einen Clone erfolgt, ist der dann den Sender gebunden, wie jeder andere Empfänger auch. Du bindest den erst an deinen Sender und setzt ihn dann in den Clonemodus. Der Empfänger ist dann nicht mehr sichtbar. Vorher müsstest Du aber die Kanäle neu zuordnen, d.h. Kanal 1 wird zum ...
Ideal ist auf jeden Fall die Steuerung einem Kreisel im HH Modus zu überlassen.
Ich für meinen Teil greife da nicht ein, was auch gut so ist. Ich konzentriere mich lediglich bis der Flieger das Heck hebt und ziehe dann. Es ist und bleibt eine ziemlich schwuppige Fuhre wo man ungern eingreift.
Hast Du dir mal meinen Link angeschaut? Wenn es dein Flieger hergibt, sehe ich das als die am einfachsten zu realisierende Sache. In der Zeit wo Du die Lenkung für den Teichnerwagen machst, hast Du ein paar Schalen gefertigt, bzw. machst mal eine und probierst. Der Fahrwerksbügel kann im wesentlichen immer der Selbe bleiben.

Tschüß
Knut
Folgende Benutzer bedankten sich: f3d

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

Teichner Startwagen mit Lenkung 15 Sep 2022 20:32 #10

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1533
  • Dank erhalten: 714

So wie ich das nun verstanden habe wird der Wagen nur immer für 1 Modell nutzbar sein, da ich ja den Clon Empfänger im Wagen im Modellspeicher des Flugmodells gebunden habe.


Nein, der Clone ist an den Sender gebunden unabhängig vom Modell. Der Sender bekommt gar nicht mit, dass da noch ein anderer Empfänger mithört, da dieser keine Telemetrie mehr sendet. D.h. du könntest bei jeden Modell auf Kanal 16 (der sollte bei allen Modellen noch frei sein) die Startwagensteuerung legen und im Startwagen Empfänger dem entsprechenden Servoausgang Kanal 16 zuordnen. Damit funktioniert der Startwagen mit allen Modellen ohne dass du die bisherige Servozuordnung ändern musst.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: f3d

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum