Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 24 Sep 2020 17:54 #1

  • Schnitti
  • Schnittis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Hallo,
ich habe über einen 2-Stufenschalter den Ein- und Ausziehvorgang des Servos meines Fahrwerks angesteuert. Das klappt tadellos. Nun will ich über den Taster die Bremse programmieren, d.h. dasselbe Servo müsste etwas weiter fahren. Habe es mit freiem Mischer Bremse > Fahrwerk mit 30% versucht, nichts tut sich.
Was tun?
Danke und Grüße
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 25 Sep 2020 05:42 #2

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1944
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 477
Hallo Bernd,

vielleicht begrenzen deine Servolimits den zusätzlichen Weg?

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 25 Sep 2020 08:12 #3

  • Schnitti
  • Schnittis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Danke, schaue ich nach.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 25 Sep 2020 10:26 #4

  • cpt_volker
  • cpt_volkers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 63
Moin,
ich stehe gerade auf dem Schlauch. Wie sieht denn die mechanische Verschaltung des ganzen aus? Ein Servo steuert ein pneumatisches 3-Wegeventil Ventil an, welches in einer Endstellung das Fahrwerk einfährt, in der Mittelstellung ausfährt und dann Richtung zweite Endstellung linear die Bremsfunktion bedienen soll?

Wenn ja, müsste sich das über eine Funktionskurve samt logischen Schalter realisieren lassen.

Gruß,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von cpt_volker.

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 25 Sep 2020 12:30 #5

  • Günter07
  • Günter07s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 51
Hallo Bernd,

lade deinen Modellspeicher hoch und wir können uns das genau ansehen!

Grundsätzlich:

Ich nehme einmal an Du hast beim mechanischen Ventil eine Endstellung als eingefahren, Mitte als ausgefahren und die andere Endstellung als Bremse. Damit sollte das Servo +100 / 0 / -100 fahren...

Die Bremse soll im eingefahrenen Zustand keine Wirkung haben, sonst fährt dir möglicherweise im eingefahrenen Zustand das Fahrwerk aus wenn Du den Taster betätigst...

Bei der Funktion EZFW nimm den Geber als Prop aber OHNE Mitte.
Bei der Funktion Bremse ebenfalls den Geber Prop OHNE Mitte.

Beim freien Mischer Master-Wert 100% , Switch nimm den Schalter deines EZFW - ausgefahren ein Häkchen. Dadurch wird der Mischer nur im ausgefahrenen Zustand wirksam.

Jetzt gehe bitte zur Kurve, Kurventyp = 3-Punkt und siehst dir an was der Taster macht, als Fadenkreuz sichtbar. Wenn der Fahrwerkschalter eingefahren ist, sollte der Taster nur auf der 0-Linie hin und her hüpfen. Bei Fahrwerk ausgefahren stellst Du die Kurve so ein, damit er bei gedrückter Taste nach 100 fährt und eben bei losgelassener Taste auf 0 bleibt.

Ich habe jetzt natürlich nichts von + oder - geschrieben weil ich keine Ahnung habe wann dein Fahrwerk aus- oder eingefahren ist, musst Du also selber probieren.

LG Gü

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Günter07.

DS 16: Einziehfahrwerk + Bremse mechanisches Ventil programmieren 27 Sep 2020 11:53 #6

  • Schnitti
  • Schnittis Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Schon mal herzlichen Dank soweit. Leider komme ich beruflich bedingt vor Donnerstag zu nichts mehr, dann werde ich alles ausprobieren und auch mal versuchen, den Modellspeicher hochzuladen.
Bis dann
Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden
Powered by Kunena Forum