Centralbox 200 Spannungsregelung

27 Sep 2017 11:46 #7 von IG-Modellbau
Hallo Norbert,
habe mal kurz gegoogelt, das D645MW ist für bis 8,4V angegeben.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Sep 2017 11:51 #8 von onki
Hallo Ingmar,

Norbert meint sicher das alte LV Hitec HS-645MG, ein absolut zuverlässiges Universalservo.
Die hab ich auch mit LiFePo direkt z.B. in meiner ASK21 am Start ohne irgendeine Auffälligkeit.
Das Thema 6V wird sehr überbewertet. Früher sind wir wir auch mit den Servos an 5s NiCd geflogen und keinen hat es auch nur ansatzweise interessiert.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: nobbi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Sep 2017 23:58 #9 von nobbi
Vielen Dank für eure Einschätzung

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Sep 2017 08:51 - 28 Sep 2017 08:54 #10 von onki
Hallo,

kleiner Nachtrag noch.
Wie schon gesagt sind die 645er was den LiFePo Betrieb angeht sehr zuverlässig.
Damit hatte ich soweit noch nie Probleme. Die ganzen günstigeren Hitec HV-Servos , speziell der ersten Generation, mögen es aber nicht, längere Zeit am mech. Anschlag zu laufen.
Das quittieren sie i.d.R. mit einer abgebrannten Endstufe.
Weiß der Geier wie so eine Fehlkonstruktion je die Serienreife erreichen konnte aber mir hat es so schon einige Servos beispielsweise an der Störklappe oder am EFZ gekostet (letzteres trotz CB200).
Das "neue 645", das Ingmar angesprochen hat hat offenbar einen Überlastschutz eingebaut. Um dies einzustellen brauch man aber leider auch wieder ein neues Programmiergerät, was mir völlig rätselhaft ist, da man die Multimate z.B. problemlos updaten kann.
So viel zum Thema Hitec und Logik.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.103 Sekunden

Impressum