Hacker Master Mezon 90 Light BEC plus Stützakku?

27 Nov 2016 19:29 #7 von R2D2
danke Jürgen und Harald. ja das muss ich mir dann mal überlegen. also 3 dioden oder kein Stützakku.

ich habe noch die alten R6 und R8 aber es ist doch richtig dass da die Telemetrie zum teil angezeigt wirt von Mezon auf der Jetibox?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Nov 2016 08:51 #8 von Jürgen
Hast du einen Sender oder noch ein Modul?
Beim Sender wird alles angezeigt und wenn du einen EX Empfänger hast (ist langsam der Normalfall) dann wird auch die Komplette Telemetrie geloggt.
Hast du nur ein Modul und die Box dann wird halt nur angezeigt.
Fürs Einstellen must du leider noch die Box bzw. die Box Emulation nutzen.

Gruß
Jürgen
the master of the Desaster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Nov 2016 10:10 #9 von R2D2
ja Jürgen ich habe das Modul und die Box, noch mal danke für eure hilfe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Nov 2016 14:07 #10 von R2D2
Noch mal eine frage zu den beiden Steckern von BEC Rot und Schwarz,
Jürgen du hast geschrieben das der Rote Nur Spannung liefert, mit wie viel Ampere darf man in belasten und bei überlast geht der Ganze BEC kaputt?

In der Anleitung steht es ja so dass man beide Stecker als Stromversorgung für den Empfänger nutzen kann, müssten die doch drauf hinweisen dass man den Roten nicht belasten darf..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Nov 2016 14:45 #11 von onki
Hallo,

der Mezon verfügt über 2 Servostecker, einen schwarzen und einen roten. An beiden liegt parallel die BEC-Betriebsspannung.
Das Signalkabel des schwarzen Steckers ist für den Servoanschluss (Gaskanal), das rote ist für die Ext-Buchse und dient der Programmierung (über die Jetibox) und als Telemetrielieferant.
Das BEC liefert 10A Dauerstrom. Das reicht für jede erdenkliche RC-Konfiguration und führt die Servostecker an ihre Belastungsgrenze. Deshalb sind es auch 2 Stecker weil einer alleine 10A auf Dauer niemals aushält und schmelzen würde.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Olli 80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Nov 2016 16:01 - 30 Nov 2016 16:12 #12 von R2D2

Jürgen schrieb: Da fliest Strom, das ist auch ok so. Aber Leistung geht halt nur über den schwarzen.



Ich habe das so verstanden dass man den roten Stecker nicht mit Strom belasten darf,

sorry habe ich vielleicht verkehrt verstanden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden

Impressum