MFlow Sensor undicht

21 Feb 2016 19:32 #1 von mustang6
Hallo habe den MFlow Sensor in einem jet und jetzt ist er undicht zieht luft und dann kein Schub mehr nach dem 4tn Flug hatt das auch schon jemand gehabt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Feb 2016 21:48 - 21 Feb 2016 21:49 #2 von markus33
alles fest?? Festo Anschlüsse und Deckel? Zieht evtl. auch nur der Festoverbinder Luft weil Schlauch krumm abgeschnitten oder nicht richtig gesteckt?

Der DFM selber kann keine Luft ziehen wenn alle Schrauben fest sind.

Grüße
Markus

www.molotec.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Feb 2016 22:07 #3 von Klaus_S
Hallo Mustang6,

wie ist dein Durchfluß durch den Sensor ?

- wird der Treibstoff gesaugt ? Unterdruck im Sensor?
- oder gepumpt ? Pumpe im Zulauf, Überdruck im Sensor?

Gruß
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Feb 2016 07:48 - 22 Feb 2016 07:48 #4 von peter modelcity
wenn der Sensor Luft zieht, so wie er schreibt, dann sitzt er in der Saugleitung. ;)

LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Feb 2016 09:31 - 22 Feb 2016 09:31 #5 von Klaus_S

peter modelcity schrieb: wenn der Sensor Luft zieht, so wie er schreibt, dann sitzt er in der Saugleitung. ;)


Das ist eine allgemeine Aussage, die aber so nicht ganz stimmt !

Es gibt auch die Möglichkeit das sich in einer Druckleitung, durch geometrische Faktoren, der Durchfluß sich soweit ändert,
das an bestimmten Stellen sich ein Unterdruck einstellt.

Gibt es nun an diesen Stellen eine Abdichtung die nur nach Außen (als für Druck) ausgelegt ist, kann das Umgebungsmedium angesaut werden.

Das ist z.b. der Fall bei einseitig wirkenden Lippendichtungen.

Auch bei einen Bach fließt das Wasser am Ufer in umgekehrter Richtung !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Feb 2016 09:45 #6 von peter modelcity
Das mag in einer sehr komplexen Druckanlage mal so sein,wo auch durch unterschiedlich hoheFliessgeschwindigkeiten sehr verschiede Drücke auftreten.
aber in dem simplen Durchflusssensor wird das sicher nicht so sein. und wenn dann trotz Dichtheit Schaum entsteht, dann durch Kavitation.

ansonsten würden die Schutzanzüge von Mikrobakteriologen, die auf leichten Überdruck im Anzuginneren basieren, nur unzureichend Schutz bieten.

LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Impressum