Hilfe Jeti DS16 mit Sat2 EX und SP Racing F3 Flight Controller

25 Apr 2017 19:50 - 25 Apr 2017 20:20 #37 von Roady123
Hallo Reinhard,

du brauchst normalerweise nur drei Kabel GND VCC TXD wobei TXD das Signalkabel ist. Dies schließt du am Empfänger an einen belibigen Kanal an. Gehst dann via deiner DC/DS in den Empfänger und stellst den Ausgang an den du das Kabel angeschlossen hast auf EXBUS.
Das sollte es gewesen sein.

Puh jetzt komme ich aber ins schleudern muss es nicht GND VCC RXD sein? Weil der Empfänger ja für den FC der TX ist? Vll kann da einer mal kurz mit einspringen, bin mir da nicht ganz sicher ich würde erst mal TXD probieren wenn sich da keine Balken bewegen in der Recieveransicht dann mal RXD als Signalkabel verwenden.

Hallo Reinhard,
schau mal hier, ich habe noch mal bisschen im Netz gesucht.
ab Minute 12:30 erklärt er es für sbus. Sollte identisch sein für exbus.
Du musst nur dann exbus anstatt sbus nehmen.
Müsste aber auch mit UART2 funktionieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Apr 2017 17:19 #38 von katanaxxl
Hallo Chistoph,
das war es, mit dem Video hats nun funktioniert. Habe nicht den S-Bus eingestellt, habe ich nicht hinbekommen, aber mit dem PWM hat es funktioniert.
Die Motore haben sich auch schon einmal gedreht und Gas angenommen.
Die Einstellung werde ich mit der Beschreibung von Philipp Seidel vornehmen.
wenn es nicht klappen sollte, werde ich mich nochmals im Forum melden.
Nochmals besten Dank.
Gruß Reinhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Apr 2017 10:58 #39 von cpt_volker
Moin,
kurz meine Erfahrung zu dem Thema. Ich habe auch lange mit dem SP F3 und Cleanflight rumprobiert. Es funktioniert im EXBUS-Mode definitiv nicht!
Ich habe alle meine Boards geflasht auf Betaflight. Identische Oberfläche. Nur Orange statt grün ;-)
Nun im UART 2 den seriellen Receiver anwählen und in der Configuration JETIEX. Den RSAT (eingestellt auf EX-Bus-Ausgabe an EXT) mit EXT an den UART2 anstecken (den kleinen 4-Poligen neben dem Mini-USB auf dem Board). Plus und minus sind klar, die anderen beiden zusammenfassen, dann hat man sogar die Telemetrie vom Board. Nicht vergessen, dass die Sache jetzt noch Strom braucht! Entweder über den zweiten Eingang des RSAT oder direkt vom Board.

LG,
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Apr 2017 15:14 #40 von katanaxxl
Hallo zusammen,
Bleibe im Moment bei PWM, denn er fliegt, jetzt hängt es nur noch am Piloten.
Aber ich werde es mit dem Bus auch noch probieren.
Nochmals besten Dank für eure Zeit und Hilfe.
Gruß Reinhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Dez 2017 22:14 - 22 Dez 2017 22:19 #41 von stipsi
Hi

Hätte auch gerne Telemetrie von meiner FC. Ist eine Betaflight F3. Ist das überhaupt möglich mit der?
Brauch ich da auch den 2.2kOhm Wiederstand? Das Eingangsignal an der FC mit meinem Rsat2 auf EX Bus läuft schon mal. Nur die Telemetriedaten bekomme ich nicht auf meine DC16....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Dez 2017 12:11 #42 von OpaMichi
Ja Du brauchst den 2,2k Widerstand. siehe seite 5 in diesem Beitrag.
oder lies mal diesen Beitrag:
www.jetiforum.de/index.php/multicopter/7...etrie-mit-betaflight
Bei mir klappt es also muss es auch bei dir klappen.
Folgende Benutzer bedankten sich: stipsi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden

Impressum