Rex Assist in großer Motormaschine

09 Jan 2018 15:02 #7 von SteffMT
Ich meinte jetzt natürlich nicht dass er außerhalb des fliegbaren sein darf ;) aber auch wenn er kopflastig sein sollte muss er dass Modell gerade halten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jan 2018 15:31 #8 von fine2dream
@Robert: Ja, ohne Stabi muss ich im Messerflug ganz leicht ziehen. Der SP is ok, denn Normalflug braucht kein Ziehen, und Rückenflug nur minimales Drücken. Und alle Ruder sind auf echt neutral. Der Einstellwinkel ist bei dieser SP Lage minimal daneben. Aber ich möchte jetzt nicht das alte SP-Einstellwinkel-Thema antriggern.
Im Normal-Stabi Mode geht der Flieger ja auch geradeaus, alles wunderbar. Nur im HH Mode möchte er auf die Nase.
Natürlich könnte ich den SP noch mehr zurücknehmen, aber dann fürchte ich, der Flieger wird so zappelig dass ich ihn hinschmeisse. So wie er jetzt getrimmt ist, hängt er schon sehr knackig an den Rudern.
Trotzdem, ich werde mal ein paar Gramm hinten drankleben die Tage, dann berichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jan 2018 15:53 #9 von FuniCapi

fine2dream schrieb: Im Normal-Stabi Mode geht der Flieger ja auch geradeaus, alles wunderbar. Nur im HH Mode möchte er auf die Nase.


Hast du alles richtig kalibriert und eingelernt? Auch nach jeder Trimmung muss wieder neu eingelernt werden. Im HH Mode dürfen auch keine Mischer mehr aktiv sein.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Jan 2018 16:15 #10 von fine2dream
Ja, hab keine Mischer drin, und alles richtig eingelernt glaub ich.
Mal ne Verständnisfrage: Angenommen, der SP wäre sehr leicht kopflastig. Wenn ich dann den Flieger geradeaus fliege, ohne Trimmung, und dann auf HH schalte, müsste er dann nicht im HH weiter waagerecht fliegen? Ohne dass ich eingreife? So war jedenfalls der HH Mode von meinem EagleTree, wenn auch in einem anderen Flieger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jan 2018 02:25 #11 von FuniCapi
Die Schwerpunktlage sollte überhaupt keine Auswirkung haben auf die Regelung im HH Modus. Vor allem dann nicht wenn der Flieger ja sauber getrimmt geradeaus fliegt.
Eigentlich kann das Problem ausschliesslich bei den Einstellungen des Assist liegen.
Also nochmals alle Knüppelnullstellungen neu einlernen und evtl. die HH Anteile erhöhen.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jan 2018 12:11 #12 von Elmar
Hm... da ich bisher extrem gute Erfahrungen mit dem Cortex gemacht habe (und der Flieger echt teuer ist - für meine Verhältnisse) werde ich zunächst mein bisheriges Setup beibehalten und auch den neuen Flieger mit einem Cortex pro ausstatten. Der Assist muss sich seine Meriten zunächst mal im Segler und dann in einer 2.6m Maschine verdienen.

Aber trotzdem vielen Dank für Euere Antworten!

Gruß Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden

Impressum