Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Servoweg verändern

Servoweg verändern 04 Apr 2018 13:35 #1

  • RamsesCH
  • RamsesCHs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen

Tut mir leid, irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch. Vielleicht kann mal jemand das Wasser etwas stärker aufdrehen :)

Ich habe eine grosse PC-21 mit sehr grossen Flaps. habe dort jetzt MKS HV777 Servos drin, und kriege es nicht auf die Reihe, mehr als 45o Grad Auslenkung zu erreichen
Der Weg reicht mir aber bei weitem nicht. . Servohebel ist schon die max. Länge von 38 mm ausgenutzt und der Servohebel ist bei 0-Nullstellung etwa 45o schräg montiert, um den max. Weg erreichen zu können. Wenn ich jetzt testweise die Flaps (bin ja erst am zusammenbauen :) ) mit dem P2 Geber bewege, kriege ich nur max. etwas über 45o hin, wenn ich den Servoweg auf 150% erhöhe. Ich bräuchte eigentlich den ganzen Weg von 90o
Muss/kann ich da was am Sender einstellen um den Weg zu erreichen, oder muss ich da ein programmierbares Servo (z.B. HITEC D-950TW) kaufen. Kann ich denn dann beim Servo den ganzen Weg einstellen ?
Wäre wirklich froh, wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte

Musste mir bisher noch keine Gedanken darüber machen bei allen meinen anderen Modellen. Da reichte der 45o Weg im Normalfall :)

Gruss Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von RamsesCH.

Servoweg verändern 04 Apr 2018 14:10 #2

  • IG-Modellbau
  • IG-Modellbaus Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1015
  • Karma: 10
  • Dank erhalten: 548
Hallo Rainer,
was zeigt denn der Servomonitor für den betreffenden Kanal an?
Wenn Du das Maximale, in den Servoeinstellungen, eingestellt hast und der Geber nicht limitiert ist, sollte der Monitor +-150% Weg anzeigen.
Mehr geht nicht.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Servoweg verändern 04 Apr 2018 14:13 #3

  • bamlach
  • bamlachs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 20
Nicht nur den Weg, sondern auch das Limit ändern! Wenns immer noch nicht reicht, in den Empfänger rein gehen und ändern...

Grüße Niko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

300 % wären ideal :-) 05 Apr 2018 09:44 #4

  • RamsesCH
  • RamsesCHs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen

Danke für die Inputs,... aber das hatte ich schon alles gemacht :-(
Die Servomitte um 200 verschoben, den max. Weg von 150% eingestellt, reicht aber nicht weil keinen Effekt.

Meine Idee war:
+- 150% ergibt in der Summe 300%. Wenn ich die Servomitte verschiebe, so meine Idee, hätte ich den abweichenden Weg zusätzlich auf der anderen Seite. Also geamt 250%, das hätte/sollte dann reichen.
Falsch gedacht.
Ich verschiebe zwar die Mitte, aber deswegen habe ich auf der anderen Seite trotzdem nur 150%( ca. 60 Grad Winkel) ,... hätte aber gerne die 250% (also ca. 100-110 Grad Winkel).
Was soll ich tun um das Problem zu lösen ?
Gibt es Servos denen man die Mitte irgendwo programmieren kann, und den zusätzlich gewonnen Weg zu den anderen 150% dazuschlagen kann ?

Gruss Rainer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von RamsesCH.

300 % wären ideal :-) 05 Apr 2018 10:00 #5

  • Geni
  • Genis Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 182
  • Dank erhalten: 32
Hallo Rainer,
wieviel ergeben den deine Ausschläge am Empfängerausgang in ms?
Kann mit einer Jetibox gemessen werden.
Kannst du mit einem Servotester deine gewünschten Ausschläge erreichen? Bei welchen ms Werten.
Bei älteren Empfänger war dies limitiert und man musste die Werte höher stellen.
Gruss Geni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Servoweg verändern 05 Apr 2018 10:03 #6

  • IG-Modellbau
  • IG-Modellbaus Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1015
  • Karma: 10
  • Dank erhalten: 548
Hallo Rainer,
die +-150% im Servomonitor repräsentieren ja die Impulsbreite die der Empfänger dann an Dein Servo schickt.
-150% sind 750µs
0% sind die üblichen 1500µs, Servo steht auf Mitte.
+150% sind 2250µs
Dieser Bereich, den Jeti da ausgibt ist schon grenzwertig, die meisten anderen Hersteller trauen sich das nicht.
Du hast also nur diesen Bereich zur Verfügung, damit musst Du auskommen.
Dein Servo sollte damit +-45°, eher etwas mehr, machen.
Wenn Dir dieser Winkel nicht ausreicht, brauchst Du einen längeren Hebel am Servo, einen kürzeren am Ruder oder ein Servo was bei diesen Impulswerten einen größeren Weg macht.

Wo nachher die Mitte Deines Gebers liegt, kommt erst in zweiter Instanz.

Mach doch mal ein Bild von dem Problem, vielleicht fällt dem einen oder anderen noch eine Lösung ein...

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden
Powered by Kunena Forum