Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 17:53 #1

  • kapezi
  • kapezis Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 0
Liebe Jeti- Spezialisten ich weis dieses Thema wurde schon zigg mal behandelt, trotzdem wurde ich lösungstechnisch nicht fündig!
Wie gesagt, habe den R18-EX erfolgreich mit dem Rsat2 verheiratet und auch konfiguriert, beide Empfänger sind auch verbunden und beide Telemetriedaten zeigen Empfangstechnisch 100% an!
Deaktiviere ich nun im Drahtlosmodus/Trainer- Menü die Empfänger einzeln, dann laufen alle Servos bei der Deaktivierung des Rsat2 total normal und sprechen auch richtig der Knüppelbewegungen an!
Deaktiviere ich nun aber den Primären R18-EX Empfänger dann lassen sich die Steuerbefehle auch ausführen aber die Servos stottern und laufen eben nicht rund, übernehmen quasi nicht gleitend die Knüppelbewegung!
Die Impulsgeschwindigkeit bei beiden ist auf 17ms eingestellt und ausgewählt hab ich zur ansteuerung 16 Kanäle!
Betreibe die Empfängereinheit mit einer DS16 Anlage!
Beide Empfänger sind neu und noch nicht im Modell verbaut, als Test habe ich mal 2 Savöx Servos an den K1&K15 angesteckt.

Könnte mir da bitte jemand dazu eine Auskunft geben, ob das normal ist oder man hier durch div. Parameter dies verbessern kann?!

Vielen Dank Peter aus Nösterreich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kapezi.

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 18:13 #2

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2617
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 769
wird daran liegen dass die PPM 16 Verbindung nicht gerade die schnellste ist.
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 18:23 #3

  • kapezi
  • kapezis Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 0
Hallo Peter!
Ja Ok, wie kann ich diese Situation einschätzen bzw. kann man diese durch Einstellungen verbessern?
Ist dieses "Problem" -Normal -Bedenklich, welche Erfahrungen haben andere mit dieser Kombination?

...habe die DS16 4 Jahre, aber eben jetzt mein erstes Großmodel mit Rsat2 Kombination und man möchte ja nichts dem Zufall überlassen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 19:14 #4

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2617
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 769
ich verwende in grösseren Modellen nur noch Kombinationen, wo ich eine EX Bus Verbindung einrichten kann

Rex + Sat oder am besten gleich CB200
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 20:41 #5

  • der blaue klaus
  • der blaue klauss Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 3
Hallo, das gleiche Problem habe ich mit einem R14 in Verbindung mit dem 900 Mhz Empfänger. Sobald ich den R14 abschalte und der 900er übernimmt, laufen die Servos nicht mehr sauber. Das liegt am langsamen PPM Signal. Mit einem REX Empfänger gibt es keine Probleme mehr.
Gruß Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R18 mit RSAT2 > Servostottern bei Deaktivierung des R18 Primär- Empfängers 06 Dez 2019 21:19 #6

  • kapezi
  • kapezis Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 0
Ja Danke Klaus & Peter, ist sicher ne Lösung, beantwortet aber nicht meine aktuelle Problematik, bin ja sicher nicht der einzige der so nen Empänger mit nem Rsat2 kombiniert!

was mir auch aufgefallen ist ist;
habe ich den sender eingeschaltet den rsat aber vom R18 getrennt und ich versorge den R18 alleine mit Spannung, bindet er sich nicht!
erst wenn ich dann den Rsat an den R18 empfänger am SAT1 ausgang dazustecke werden beide gebunden!.....warum bindet sich der R18 alleine nicht?
> wenn ich den rsat2 dazustecke und beide mal gebunden sind kann ich dann den rsat wieder abstecken und der R18 bleibt aktiv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kapezi.
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum