CB200 mit 2xRsat2 und Rsat900

16 Jan 2018 10:54 #85 von sunbeam
Hallo Christoph,

ok.... :-( Und was passiert, wenn man den Cortex komplett von der CB absteckt...läuft dann der Empfang über den verbleibenden Sat (2,4 oder 900) an der CB?

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jan 2018 14:37 #86 von Gripen
Hallo Kai
Ich werde das mal ausprobieren.

Viele Grüsse
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2018 08:18 - 17 Jan 2018 08:18 #87 von Gripen
Hallo zusammen
Und es geht doch :-). Ich hatte den RSAT 900 Ausgang auf PPM, stellt man den um auf EX-Bus, dann klappt alles. 2.4 GHZ Band ausschalten und der 900'er übernimmt einwandfrei. Ich denke es ginge auch, wenn der 2.4'er und der 900'er auf dem Cortex hängen würden.

Gruss Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2018 08:36 #88 von HNAGL
Eine Mischung von 2.4 GHz und 900 Mhz hat am Cortex keinen Sinn,
da das 900 Mhz System erst übernimmt, wenn beide 2.4Hz Systeme
keinen Empfang haben.
Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2018 08:53 #89 von Gripen
Hallo Harald
Danke für die Info.
Ich habe die Konfiguration auch so gewählt, dass beide 2.4'er auf dem Cortex hängen.

Viele Grüsse
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Mär 2018 19:20 #90 von Phil_ILL

uwe neesen schrieb: Eine Sw für die CB's mit 3 Empfängereingängen ist in der Planung/Entwicklung. Durch die Einführung der 24'er Sender aber etwas in der Priorität "nach hinten" gerutscht. Ich hoffe, das geht jetzt bald weiter :)

Alternative Anschaltung, wenn ein Cortex pro genutzt wird:


Servus zusammen;

wer von euch hat denn diese Zusammensetzung erfolgreich am Laufen?

2x Rsat am Cortex Pro, ein Patchkabel auf Rx1 in der CB200 box und den 900er Empfänger im Rx2 Anschluss.

Das Problem ist, dass beim Abschalten aller HF-Module ausser 900er alles zwar funktioniert, aber der 900er hin und wieder für 2-3 Sek. einfriert!

Bei Gleichzeitigem Betrieb mit 2,4 passiert dies nicht.

Weiterhin laufen alle Servos bei 3-HF Betrieb sehr ruckelig; eine Anpassung der Framerate hat nichts geändert. Anlage läuft auf 100Hz
Ich habe Digital Servos drin; Graupner 707BB. Ich weiss nur nicht ob die 10-12 ms schaffen. Das wäre noch zu testen.

Auch ohne Kreisel besteht das gleiche Problem; Anschlüsse sind alle korrekt auf Ex geschalten.

Besten Dank, mal sehn wo der Fehler liegt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.200 Sekunden

Impressum