Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Elektronische Schwerpunktwaage

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 08:44 #13

  • hafromue
  • hafromues Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 356
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 107
Hallo Lukas,

ist mir schon klar dass eine,auf dem Fahrwerk wiegende, Dreipunktwaagr nicht so genau ist wie die mit Anschlag für Nasenleiste. Ich hätte trotzdem gerne so eine Dreipunktwaage.
Mit der klassischen Waage ist ein Flieger wie meinem Avatar leider nicht wiegbar!!
Außerdem kommt es da nicht auf einen Zentimeter an, nur um Reproduktion.

Gruß
Alex
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, 2x REX3, RC-Switch, DC-24/16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, R14 Ex, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-24/16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 10:25 #14

  • Stein-Elektronik.de
  • Stein-Elektronik.des Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stein-Elektronik.de
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 64
Nee,

es geht auch mit 2 oder 3 Bein Fahrwerk und genau. Das System heißt CG Wizard.
Man muss nur 2 Messungen durchführen. Alles einfach und kein Hexenwerk.
Einmal den Abstand zwischen den Wiegesensoren und einmal den Abstand zwischen den vom Hersteller angegebenen Schwerpunkt und den Wiegesensoren. Der Schwerpunkt wird auf der Unterseite markiert und dann mit einem Lasermodul anvisiert. Dann nur den Abstand zwischen Lasermodul und den Waagen unter dem Hauptfahrwerk messen und fertig.
In der App wird dann der aktuelle Schwerpunkt angezeigt und die Gewichtsverteilung. Also lediglich 2 Messungen.
Das Xicoy System ist da schon wesentlich komplizierter. Man sollte lediglich darauf achten, dass der Flieger so auf den Waagen steht, wie er auch in der Luft ist, also möglichst waagerecht. Theoretisch kann man das auch mit 3 genauen Küchenwaagen und einem Taschenrechner machen ;) Ist natürlich nicht so komfortabel.

Video, das zeigt noch die Urversion mit gedruckten Wiegeelementen und einem externen Akku, bei der Serie sind alle Waagen aus Alu und der Akku ist eingebaut.. Bei einem Flieger mit Hecksporn wird der Hecksporn einfach auf die Frontwaage gesetzt und anders herum gemessen.


Zusätzlich ist im CG Wizard auch noch ein elektronisches Winkel- und Wegmeßgerät, mit dem man die Ruderausschläge vermessen kann.
Gruss
Hans Willi

Stein-Elektronik.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stein-Elektronik.de.

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 11:32 #15

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 392
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 116

hafromue schrieb: Hallo Lukas,

ist mir schon klar dass eine,auf dem Fahrwerk wiegende, Dreipunktwaagr nicht so genau ist wie die mit Anschlag für Nasenleiste. Ich hätte trotzdem gerne so eine Dreipunktwaage.
Mit der klassischen Waage ist ein Flieger wie meinem Avatar leider nicht wiegbar!!
Außerdem kommt es da nicht auf einen Zentimeter an, nur um Reproduktion.

Gruß
Alex


Ja wie gesagt das ist kein Problem es muss halt dann nur entsprechend gemessen werden. Gibt da auch ein video von dem Xicoy system wo sie es erklären. Und ich meine es ist auch so wie ich es gemacht hätte das sie für jedes Modell dann die vermessenen Abstände Speichern. Ändert sich ja nicht....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 11:51 #16

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 392
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 116

Stein-Elektronik.de schrieb: Zusätzlich ist im CG Wizard auch noch ein elektronisches Winkel- und Wegmeßgerät, mit dem man die Ruderausschläge vermessen kann.


So jetzt hast du etwas verraten was ich extra in der Software versteckt hatte da es noch gar nicht fertig ist. :)
Ich habe auch noch ein kleines Zusatzmodul mit dem man die Klappen ausmessen kann. I.d.r. sind die Ausschläge zwar als Weg angegeben. Aber manchmal gibt es auch einen Winkel dazu und wenn dann die Ausschlage und Schwerpunkt erflogen wurden kurz auf die Waage und den Schwerpunkt + Ausschläge abgespeichert. Wenn dann mal eine Reparatur kommt oder Änderung ist alles schnell wieder hergestellt. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfreak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stefan F3k.

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 11:56 #17

  • hafromue
  • hafromues Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 356
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 107

Stefan F3k schrieb:

Stein-Elektronik.de schrieb: Zusätzlich ist im CG Wizard auch noch ein elektronisches Winkel- und Wegmeßgerät, mit dem man die Ruderausschläge vermessen kann.


So jetzt hast du etwas verraten was ich extra in der Software versteckt hatte da es noch gar nicht fertig ist. :)
Ich habe auch noch ein kleines Zusatzmodul mit dem man die Klappen ausmessen kann. I.d.r. sind die Ausschläge zwar als Weg angegeben. Aber manchmal gibt es auch einen Winkel dazu und wenn dann die Ausschlage und Schwerpunkt erflogen wurden kurz auf die Waage und den Schwerpunkt + Ausschläge abgespeichert. Wenn dann mal eine Reparatur kommt oder Änderung ist alles schnell wieder hergestellt. :)


Und jetzt dann noch als Dreipunktwaage dann wäre das perfekt!! :-)
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, 2x REX3, RC-Switch, DC-24/16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, R14 Ex, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-24/16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronische Schwerpunktwaage 13 Dez 2018 13:30 #18

  • Stefan F3k
  • Stefan F3ks Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 392
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 116
Wie gesagt ich habe da leider keine Modelle dafür. Also kann ich es weder testen noch habe ich dann wenn ich die 3D Modelle erstellt habe einen Verwendungszweck dafür. Softwareseitig ist es eine kleine Änderung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden
Powered by Kunena Forum