Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

R2H - Return to Home 18 Mär 2022 22:23 #1

  • nikolausi
  • nikolausis Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 120
Im letzten Herbst hatte ich einen Segler aus den Augen verloren und dann als Bruch am Boden wieder gefunden dank GPS. Deshalb suchte ich eine App, die mir in solchen Fällen die Rückkehr zum Startpunkt (Return to Home) erleichtert.

Raf/MAV hat eine App programmiert, aber sie auf den von ihm entwickelten GPS Logger beschränkt, weshalb ich sie mit meinem GPS Logger3 von sm nicht testen konnte. Auch die hier im Forum vorgestellte DFM App zum Dreiecks Fliegen half mir nicht weiter. Also habe ich selbst programmiert. Beim Einstieg in Lua und die Jeti Implementierung half mir die Thermikfinder App von LeonAir, aus der ich einigen Code kopiert habe, danke an Leon.

Programm mit Hilfsdateien und Anleitung für Installation und Einrichtung findet man bei github unter github.com/werinza/R2H. Am einfachsten den Inhalt mittels grünem Code Knopf runterladen.

Die App R2H.lua funktioniert für die Sender Generation II (also die mit Farb Display), ist aber zu gross für die alten Sender mit monochrom Display. Speziell für die alten Sender habe ich eine abgespeckte R2H.lc erstellt.
Benutzung natürlich auf eigenes Risiko, jegliche Haftung meinerseits ist ausgeschlossen

Grüsse
Klaus
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Gliderfan1, WalterL, IG-Modellbau, Eichmyve

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von nikolausi.

R2H - Return to Home 19 Mär 2022 12:04 #2

  • maddi67
  • maddi67s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 34
Lieber Klaus,

sicherlich besser und im Sinne aller wäre es, wenn Du Dich gar nicht erst in eine Situation steuerst,
in der Du Dein eigenes Flugzeug nicht mehr siehst.
Das ist verantwortungslos, im schlechtesten Fall wäre jemand von den Trümmern erschlagen worden...
Auch eine RTH muss nicht zwingend funktionieren.
Warum gibt es immer noch Leute wie Dich, die einfach nicht die Grenzen dessen finden, was gesunder Menschenverstanbd gebietet ?
Sorry, nimm es nicht persönlich aber denke mal drüber nach.

Gruß Martin
Folgende Benutzer bedankten sich: Taildragger, kefro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R2H - Return to Home 19 Mär 2022 16:11 #3

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 204
Also dass man seinen Segler aus den Augen verliert hat für mich nicht primär was mit Verantwortungslosigkeit zu tun, das macht man ja nicht extra!
Ist mir leider auch schon passiert mit einer grossen GFK Maschine, mein Fehler war dass ich kurz auf die Telemetrie geblickt habe und anschliessend den Segler trotz blauen Himmels, aber leider recht trüber Sicht nicht mehr sah. Konnte die Maschine nur noch als Totalschaden aus dem Acker bergen, zum Glück wurde niemand verletzt und es entstand ausser am Segler kein Sachschaden. Solche Situationen - meist mit 2 Schrecksekunden bis man das Modell wieder sieht - kennt vermutlich jeder erfahrene Modell-Segelflugpilot. Wichtig ist Konzentration aufs Modell und sich nicht ablenken lassen, und Einhaltung der vorgeschriebenen Höhen natürlich.

@ Klaus: Denke aber das Hauptproblem löst die App nicht, nämlich Stabilisierung des Modells (?). Das kann man mit dem Assist und Horizont Modus sicher lösen. Dann könnte die App auch als Zweitmassnahme gehen, bis man das Modell wieder sieht? Hast Du den Einsatz eh mit dem Assist geplant oder liege ich hier falsch?

Wo ich mit Martin einig bin ist dass die App einem sicher nicht verleiten sollte, dann mehr Risiko einzugehen....
Gruss
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Urbs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Gliderfan1.

R2H - Return to Home 19 Mär 2022 18:20 #4

  • nikolausi
  • nikolausis Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 120
Dass jeder Modellflieger mit seinem Modell/Sportgerät verantwortungsvoll umgehen muss, steht ausser Frage.
Meine App ist nicht als Garantieversicherung gedacht und soll auch nicht zum Leichtsinn verleiten, sondern sie soll dabei helfen das aus den Augen verlorene Modell zu orten, damit man es sicher zurück steuern kann.

Und wie Peter erwähnt hat, Horizont Modus ist die erste Massnahme in einem solchen Fall. Meine App zeigt dann die Richtung wo das Modell fliegt und wie man zurück steuern kann, aber ersetzt keine Stabilisierung und führt auch keine Steuerung aus.

Grüsse
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: Gliderfan1, Idefix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R2H - Return to Home 01 Mai 2022 13:27 #5

  • Jochen
  • Jochens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 529
  • Dank erhalten: 229
Hallo zusammen,
ist es denn noch so dass sich die Fluglage des Modells im Horizontmodus nur durch die Einbaulage des Empfängers einstellen lässt oder wurde das zwischenzeitlich behoben?

Viele Grüße
Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ThornIG-Modellbau
Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum