×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

Droidenkiste entmystifiziert

11 Sep 2013 10:42 - 11 Sep 2013 10:46 #13 von HNAGL
Hallo Jürgen,

1.) Ich wette die Droidenbox wird in Kürze auch für die DC-16(DS-16 funktionieren.
Die Anpassungen sind minimal!!! Eine Anschlusskabel von PPM-OUT auf Klinke gibt es schon.
Die Box wird mittels eines Adapterkabel an die Klinkenbuchse angeschlossen.
In der Software wird es einen Punkt zum Umschalten vom PPM-OUT-Modus in einen EXT-OUT-Modus für den PPM-Ausgang geben.
Die einzigen Änderungen sind das neue Adapterkabel, das sich jeder zur Not selbst machen kann. Das einzige fehlende ist ein notwendiges
SW-Update.

2.)"RCDroidBox stellt dann eine Bluetoothverbindung zum Androidprogramm her. Sobald das aktive Programm auf dem Androidgerät die Verbindung erkennt, sind die telemetrischen Daten vom Modellflugzeug abrufbar. Darüber hinaus kann das Programm Daten anzeigen und loggen, selbst wenn ein übliches Duplexprotokoll verwendet wird. Eine EX Erweiterung ist dabei nicht nötig. "

Das ist ein Auszug vom Hersteller der Droidbox und dies bedeutet eigentlich das auch NON-EX-Sensorendaten geloggt und ausgewertet werden können!!!! Auf gut Deutsch bedeutet das, eigentlich eine Impementierung auch der alten Sensoren!!!

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2013 10:59 - 11 Sep 2013 11:03 #14 von Piotre22
Hallo,

Ok, dachte ich mir schon dass es auch mit den nicht-EX Modulen auch funktioniert, super!

Ja ich habe in der Tat schon mal zwei Jetiboxen per V Kabel gleichzeitig angeschlossen gehabt, ist schon ein paar Jahre her, aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe funktioniert das! Die zeigen ja sowieso nur die klassische Telemetrie an und "dummerweise" zeigen beide Boxen halt auf dem Display dann immer exakt das gleiche an. Macht aber auch Sinn. Ich hatte halt damals die Idee mit zwei Boxen mehr Telemetriewerte auf einmal darstellen zu können. Wenn man auf der einen Box was klickt ändert sich jeweils auch das gleiche auf der anderen Box.
Ich kann ja auch jetzt mit der im Monitor Modus befindlichen Profibox in das klassische TX Menü gehen, dann wird da die klassische Telemetrie angezeigt. Dort wird dann exakt das gleiche angezeigt was ich auch auf der am Sender installierten Profibox gerade sehe. Mit der Profibox kann ich dann aber nicht durch die Menüs navigieren da sie ja eben nur empfängt. Ich kann dann mit der am Sender befestigten Minibox die Anzeige beider Boxen verändern, so wird die Profibox quasi ferngesteuert.

Es müsste also eigentlich funktionieren wenn ich die Jetibox Mini und die Droidbox per V Kabel zusammen am TU Modul anschließe.

Wenn ich nur noch die Droidbox nutzen könnte ist das ganze uninteressant für mich. Denn jedes mal das Smartphone nutzen zu MÜSSEN will ich nicht. Schließlich ist die Minibox perfekt in meinen Sender integriert.


@Harald: mit den alten Sensoren loggen kann ich mir nicht so recht vorstellen, denn es werden bei der alten Telemetrie auch immer nur die Daten übertragen die du auch gerade auf der Jetibox auf dem Display anzeigen lässt. Wenn du also einen Sensor mit mehreren Werten hast bei dem du blättern musst werden immer nur die Daten übertragen die du auch gerade siehst, die Werte die du nicht siehst werden auch gar nicht übertragen (soweit ich das richtig in Erinnerung habe), also können sie auch nicht geloggt werden. Soweit ich weiß ist das auch der Grund dafür warum die Wiederholfrequenz der Sensorwerte bei der klassichen Telemetrie sehr viel höher ist als bei der neuen EX Telemetrie. Wenn ich meinen Unilog1 angeschlossen habe werden die Werte 16 mal pro Sekunde (!!!) auf der Jetibox aktualisiert.
Hier habe ich ein Video dazu (was ich 2009 mal gedreht habe):

Die Werte ändern sich so schnell dass man überhaupt nicht mehr lesen kann...16mal pro Sekunde eben (das ist die Wiederholrate vom Unilog, wenn ich beim Unilog 4 Hz einstelle werden die Werte auch nur 4 mal pro Sekunde aktualisiert).
Bei Ex werden immer alle Werte übertragen oder auch mal nicht wenn noch ein Expander dazwischen hängt, dann fangen die Datenleitungen an zu qualmen ;)

Piotre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2013 12:11 - 11 Sep 2013 12:13 #15 von Piotre22
Nachdem ich die app gerade mal im Demomodus ausprobiert habe, habe ich das Teil einfach gerade mal bestellt.

Einen Fehler habe ich schon gefunden, der mir als Ingenieur in den Ohren weh tut: die Sprachansage für die Kapazität lautet "Milliampere PRO Stunde"
Aahhhhh, da rollt es mir die Fußnägel auf

Bitte in die richtige Einheit "Milliampere Stunden" ändern, ohne "pro". Zwischen dem "mA" und dem "h" steht nämlich ein "Malzeichen" und KEIN "geteilt" Zeichen, sonst müsste es ja auch "mA/h" heißen was physikalischer nonsens wäre. Richtig ist "mA×h" da man sich aber in der Mathematik darauf geeinigt hat dass man "x" Zeichen auch weglassen kann schreibt man eben "mAh".


Bin nun mal gespannt wie schnell Hacker liefert :)

@Harald: in der App steht tatsächlich auch was von Nicht EX Daten...vielleicht geht da also doch was mit...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2013 12:13 #16 von uwe neesen
hallo

das "pro stunde" ist bereits zum entwickler weitergegeben. ist mir auch ins "auge" gesprungen.

viele grüsse

viele Grüße, Uwe
BITTE keine PN, Anfragen immer per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! So lassen sich Links und Anhänge, Tipps und Tricks besser und einfacher weitergeben.
Hacker Factory-team
Folgende Benutzer bedankten sich: Piotre22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2013 13:28 - 11 Sep 2013 13:31 #17 von Piotre22
Frage:
Wieso hat die Box zwei Anschlüsse?

Einmal Strom und einmal Daten?
Reicht die Stromversorgung vom Jetisendemodul nicht aus?

Muss man dann da noch ne separate Stromversorgung für die Box aus dem Ärmel schütteln?

Der EXT Anschluss wo offenbar das Jetimodul angeschlossen wird hat nur ein Minus und "D" markiert, ist der mittlere plus Pol nicht belegt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2013 13:43 #18 von gecko_749
Moin,

bei den neuen TU2 - Modulen reicht die interne Spannungsversorgung grade noch für die Jetibox. Offensichtlich braucht die Box mehr Strom - daher der extra Anschluss.

Den Strom kann man sich vor dem TU2 - Modul abgreifen - also dort wo das Modul selbst versorgt wird.

Bei den alten Modulen kann man versuchen - aud eigenes Risiko - den gesamten Strom über die EXT-Buchse zu organisieren.

Ich wage arg zu bezweifeln das die alten TU-Module EX-Daten weitergeben. Ich erde es irgendwann mal testen.

Gruß

gecko

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden

Impressum