Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 19 Dez 2020 22:27 #19

  • hak
  • haks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 5
Hier ein bisschen Kellerfliegen unter Lockdown-Bedingungen samt Su-35 Lockdown Flying Video .

Neue Flugmanöver:
  • Stehender 360er auf dem Radardom
  • Raketenstart
  • Himmelskuss mit Nase
  • @rschlandung

Man beachte auch die neue, manuelle Handsteuerung, die selbst bei starken Radiointerferenzen noch funktioniert :lol:!

Cheers,
Henrik
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: sunbeam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von hak.

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 19 Dez 2020 23:16 #20

  • mage
  • mages Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 43
Hallo Henrik
Wie hast hast du dafür Heading Hold
im Assist eingestellt?
Wäre intressant zu wissen!
Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 20 Dez 2020 23:17 #21

  • hak
  • haks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 5
Hallo Gerd,

ob man es glaubt oder nicht, aktuell läuft der REX12A praktisch mit Werkseinstellung... Ein Flugmodus-Kanal, zur Vereinfachung erstmal nur ein Empfindlichkeitsregler für alle drei Achsen, zum Hovern maximale Empfindlichkeit setzen, 110 Ampere auf die Impeller -> oh: So gut wie im Video von Samstag ging es noch nie.

Was den entscheidenden Unterschied beim weiter oben im Thread erwähnten Driftproblem gebracht hat, war, die Maschine erstmal ohne Kreisel möglichst ohne Driftmoment hingetrimmt zu bekommen. Anscheinend fällt die Stabilisierung dann leichter.

Das ganze hat aber noch etwas von einem Frankenstein-Experiment, zumal die Su-35, die ich für die Versuche benutze, schon eine Menge Reparaturen erleiden musste. Sie hat nachgerüstete Carbon-Schubrohre und einiges an Ausräumungen im Luftkanal vor den Impellern.

Ich werde versuchen, über die nächsten Tage noch mehr zum Tuning herauszufinden, wahrscheinlich wird das aber mit einem neuen Rumpf gemacht werden. Aber ich bin optimistisch, ganz klar.

Cheers,
Henrik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 21 Dez 2020 09:39 #22

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2044
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 524
Hallo Henrik,

sehr interessant! Zwei Fragen dazu: Welche "Modellart" hast du im Setup des Assist gewählt? "Jet"?
Und: Du schreibst, dass du die Empfindlichkeit für alle Achsen auf das Maximum gesetzt hast. Ich nehme an, dass dies nicht das absolute Maximum ist, was möglich ist, sondern dass du von dem vorgegebenen Empfindlichkeitswert (abhängig von der vorgenannten "Modelleinstellung") den zugeordneten Trim-Geber voll aufgedreht hast, also zu dem Ausgangswert nochmal 100% draufgetrimmt hast.

Tolle Versuche! Viel Erfolg & schöne Weihnachtstage,
Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: hak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 29 Dez 2020 01:48 #23

  • hak
  • haks Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 5
Hallo Kai,

sorry für die Funkstille - hier war Weihnachten. Als Modellart hatte ich "Schaummodell" ausgewählt. Allerdings steckt da keine tiefe Erkenntnis dahinter, sondern das im Video war das erste Mal, dass die Stabilisierung überhaupt so brauchbar war. Und ja, Du hast recht, was den Empfindlichkeitswert angeht.

Falls mal mehr Zeit ist, versuche ich, noch bessere Werte ausprobieren und weitersagen zu können. Im Moment ist der Zustand ja ein relativ kontrolliertes Hovern, aber kein richtiges Heading Hold. Da es aber auch noch kein Aufschwingen gibt, müsste noch Variation drin sein.

Cheers,
Henrik

PS: Hier noch aus Spaß ein Versuch mit einer neu aufgebauten Su-35, "Gelbe 901" . Man kann an den Bewegungen der Höhenruder (auf die auch die Querruder gemischt sind) die Steuereingriffe des Gyros recht gut sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: sunbeam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von hak.

Langsam fängt es an zu funktionieren <- Jet hovern: Assist mit Heading Hold 31 Dez 2020 16:18 #24

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2044
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 524
Hallo Henrik,

kein Problem, bedingt durch viele Bastelprojekte war ich auch einige Zeit nicht mehr hier :)

Vielen Dank für die Infos und weiterhin viel Erfolg!

Gruß & guten Rutsch,
Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum