Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: In neuen Farben

In neuen Farben 27 Mär 2018 15:53 #7

  • Courthes
  • Courthess Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Servus!

Mal abgesehen von der Telemetrieüberwachung, sind mir diese Servos einfach zu teuer. Ein DES707, an einem 2S-Life betrieben, kann auch nicht weniger als ein Ditex-Servo, welches jedoch über das 4fache kostet.
Oder könnt ihr mich noch weitere Vorteile, außer der Telem., aufzeigen?
VG Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:In neuen Farben 27 Mär 2018 16:19 #8

  • SteffMT
  • SteffMTs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 361
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 85
Für Funktionsmodellbau oder Bötlesbauer ist sicher interessant dass die Servo mehrere Umdrehungen können

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:In neuen Farben 27 Mär 2018 16:27 #9

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8001
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 2629
Hallo,

na ja.. ein Ditex Servo mit einem DES 707 zu vergleichen ist wie einen Toyata Yaris mit einem 5-er BMW.

Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen; schon mal ein DES707 in einem 2,30 Benzinerflieger 3D eingebaut ? Geht keine 10 Flüge gut und Spiel ohne Ende und Kraft reicht auch nicht....

Ja.. die Ditex Servos sind teurer als ein DES; dafür aber auch um Klassen besser. Mit DES Servos brauchst bei uns im Verein niemand mehr zu kommen; ein einfacher Segler, kleine Motormodelle usw. = OK; danach hört es auf.

Funktionieren plötzlich nicht mehr; oder zittern um die Null Lage wie ein Lämmerschwanz.

Wie sagt man ? Your got what you payed for....

Ditex musst die mit JR oder Futaba Oberklasseservos vergleichen; die sind ähnlich teuer, aber eben ohne Telemetrie.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PW.

Re:In neuen Farben 27 Mär 2018 17:18 #10

  • modellbauolle
  • modellbauolles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 524
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 101
Hallo Harald,

du schreibst, das die KST und MKS Servos kein getaktetes BEC von manchen Reglern wollen.
In der letzten FMT wird ein Satori genau mit diesen Servos an einem YGE Regler vorgestellt und getestet.

Weist du denn, mit welchen Reglern die Probleme auftreten?

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:In neuen Farben 27 Mär 2018 19:01 #11

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4874
  • Karma: 26
  • Dank erhalten: 2329
Hallo Jürgen!!

Siehe z.B. hier

KST- Servo 6V bei BECX nur max 5.5V!

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:In neuen Farben 27 Mär 2018 19:05 #12

  • modellbauolle
  • modellbauolles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 524
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 101
Hallo Harald,

ich meine die Hochvoltservos von KST.
z.B.KST XO8, KST X10

Der YGE Regler ist einstellbar 4,8 - 7,4 V

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum