Spektrum DX8 und Jeti TU-2

30 Sep 2016 00:25 #1 von cirni
Hallo Forum
Ich möchte meine DX8 mit einem TU-2 Modul samt Sicherheitsschalter und JetiBoxMini ausrüsten. Im Internet finde ich massenhaft Anleitungen für Graupner TX und vereinzelt was für DX6 und DX9 aber das sieht mir leider zuwenig ähnlich aus um da den Lötkolben anzuschmeissen.

Hat das schon mal jemand mit Erfolg gemacht? Weiss jemand wo eine gute Dokumentation zu finden wäre?

Zusatzfrage: wie "genau" kann man das TU-2 updaten? Updatefile und Jeti USB Adapter habe ich aber es steht nirgends wo es angeschlossen werden muss. Beim JETIbox Anschluss?

Herzlichen Dank für eure Hilfe
Dominik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2016 11:09 - 30 Sep 2016 11:21 #2 von MichaFranz
Hallo Dominik, :)

Du hast doch mein TU2 Modul gekauft,dieses hat schon die aktuelle LBT Firmware.Die Firmware wird dir auch angezeigt

.Das Tu2 Modul wird mit Senderspannung direkt! vom Schalter versorgt.Dann erhält es noch das PPM Signal von der Lehre/Schülerbuchse.Alles kein Problem.

www.mftech.de/buchsen.htm

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2016 11:12 #3 von sierra_uniform
Hallo Dominik,
habe neulich für einen Freund eine DX8 mit einer Profibox ausgerüstet und bin dabei so vorgegangen, dass ich die Stromversorgung von der Platine über einen einfachen Ein-/Ausschalter „abgezwackt“ habe. Das PPM-Signal habe ich dann an der Stelle der Platine abgenommen, an der es normalerweise dann ans LS-Kabel übergeben wird. Zum Nutzen der Profibox muss nun Schalter eingeschaltet und zusätzlich ein LS-Stecker ohne Kabel in die LS-Buchse gesteckt werden. Ist zwar etwas umständlicher als das direkte Hin- und Herschalten zwischen Jeti und Spektrum, hat aber den Vorteil, dass man beides gleichzeitig nutzen kann, um z.B. das Modell zwar mit Spektrum Empfänger zu fliegen und einen zusätzlichen kleinen Jeti-Empfänger oder einen RSat Empfänger (ist ja bei der Profibox sowieso dabei) für Telemetrie zu nutzen. In dem Fall wird dann nur der Schalter für die Stromversorgung der PB eingeschaltet und der LS-Stecker weggelassen. Haben wir so im „Doppelbetrieb“ in einem Motorsegler mit dem Jeti Vario erprobt und funktioniert einwandfrei.
Leider kann ich Dir (falls Du überhaupt dran interessiert bist) Bilder erst in 3 Wochen zukommen lassen, weil sich mein Freund momentan im Urlaub befindet und ich deshalb keinen Zugriff auf den Sender habe. Bei Interesse schick mir eine PN mit Deiner Mailadresse, dann schicke ich Dir die Bilder zu, sobald ich Zugriff auf den Sender habe.

Gruß SU
Folgende Benutzer bedankten sich: cirni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Sep 2016 14:44 #4 von cirni
Hallo Sierra_uniform
Herzlichen Dank für deine Antwort. Ich wäre äusserst dankbar für Bilder. Und nur vollständigkeitshalber, es ist eine JetiBox mini. Nicht Profi
Gruss Dominik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Okt 2016 10:41 #5 von sierra_uniform
o.k. Melde mich wieder, sobald ich Zugriff auf den Sender habe.

Gruß SU

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Okt 2016 09:23 #6 von cirni
Lieber Sierra_Uniform
Kontest Du inzwischen Bilder der DX8 machen? Ich sitze hier immer noch auf dem trockenen.
Liebe Grüssr Dominik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Impressum