Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: R3L als TX - Reichweite

R3L als TX 14 Jul 2015 15:52 #1

  • MichaFranz
  • MichaFranzs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1523
  • Karma: 9
  • Dank erhalten: 485

Hallo,

Da das Kamera ausrichten und gleichzeitig fliegen mich doch etwas überfordert,habe ich in eine FC 18Plus aus der Grabbelkiste das HF Teil ausgebaut und einen R3l (Firmware:Duplex EX - R3L Tx V3.06 - Duplex R3L in Tx mode. Option for a wireless buddy box) eingebaut.Es mußte nur ein BEC Transistor für die 5Volt an den L/S Steckplatz..Über einen 10,3X16mm Alubolzen im Antennenhalter mit 3mm und Kameragewinde ist der Boscam RX-LCD5802 Monitor befestigt. Sieht wie Original aus.

Das Anbinden des R3L an die DC16 als Schüler und die alleinige Zuordnung der Gimbel/Kamera Kanäle an den R3L ist nur als leicht zu bezeichnen.

Der R3L ist mit dieser Firmware ein vollwertiges geschlossenes TX Modul mit 2 Antennen und läßt sich auch an andere Empfänger genau wie ein TU2 Modul binden.

Jeti hat wieder inovative Arbeit geleistet. :)

Micha
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: uwe neesen, wstech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MichaFranz.

R3L als TX 15 Jul 2015 14:10 #2

  • AlexBonfire
  • AlexBonfires Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1014
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 279
Wow !
Ich kannte diese Möglichkeit noch gar nicht. In der Tat die preisgünstigste Möglichkeit, einen Schüler-Sender aufzubauen.
Wird der Empfänger mit dem PPM-Signal des Senders gespeist ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R3L als TX 15 Jul 2015 15:56 #3

  • MichaFranz
  • MichaFranzs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1523
  • Karma: 9
  • Dank erhalten: 485
Hallo Alex,

Ganz einfach ein Servokabel an Kanal 1 Impulsleitung an PPM out des Senders Spannung3,5V bis 8,4 Volt.
Anschluß einer Jetibox an Ext wenn benötigt. Man kann nun auch einen Fremdsender das Hf ausbauen und die beiden Antennen in die üblichen Antennenschächte einschieben...oder DC 16 mit 3 HF.... B)

Verdrahtung der Steckplätze für die Nutzung der SW V3.06:
- Port 1 – PPM Eingang
- Port 2 – optional konfigurierbar
- Port 3 – Anschlussmöglichkeit für einen Piezopieper
(Piezoelement)
- Port 4 (Ext) – Anschlussmöglichkeit für die JETIBOX

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R3L als TX 28 Jul 2015 23:37 #4

  • wiff
  • wiffs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Wolfgang
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 24
Uups, das ist aber jetzt der Hammer.
Heisst das, dass ich nun auch z.B. mein iPhone mit dieser Software (FlyPad - www.shingle.fi
itunes.apple.com/WebObjects/MZStore.woa/...re?id=375967752&mt=8 ) anschliessen könnte um einen ganz kleinen Jeti-Sender zu bauen ??

Viele Grüsse,
Wolfgang
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R3L als TX 29 Jul 2015 02:35 #5

  • Piotre22
  • Piotre22s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 239
  • Dank erhalten: 99
Ja so sieht es aus!

Diese App ist ja auch mal der Hammer! Alleine auf die Idee zu kommen :)
Die App gibt einfach über den ganz normalen 3.5mm Kopfhöreranschluss vom ipad das PPM Signal aus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

R3L als TX 29 Jul 2015 07:44 #6

  • Thorn
  • Thorns Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1948
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 445
Hat einer schon von euch die App schon probiert ob es wirklich funktioniert?
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.186 Sekunden
Powered by Kunena Forum