Drehzahl messen

04 Mär 2017 21:32 #25 von Peka
Genau dieses Problem hatte ich auch. Unseren DLA Konverter dazwischen geschaltet und es ging. Ist ein Timingproblem das auch die DLA Zündung hat.

Gruß
Peter

Gruß
Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Mär 2017 22:15 #26 von Andre_d
Was macht der Konverter? Ist es nur ein Widerstand 10k zwischen die beide MRPM-AC Anschlüsse ? (bei rcgroups gelesen)
Gibt es das Ding irgendwo zu kaufen?

Gruß
André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2017 07:20 #27 von Peka
Es ist eine kleine Platine mit einem Arduino und einem kleinen Programm.
Ih sende dir per PN die Adresse meines Freundes. Dieser macht die Elektronik.

Gruß
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Andre_d

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2017 08:37 #28 von flydus
An der Arduino Lösung wer ich auch sehr interessiert. Wäre dein Freund evtl. bereit das hier mal vorzustellen?

Volker


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Mär 2017 20:09 - 07 Mär 2017 22:16 #29 von Elmar
Hallo an alles Interessierten,

nun, ich denke man sollte zunächst mal Licht ins Dunkel bringen:

Dass die Sache mit der Drehzahlmessung direkt am Zündungsausgang (TTL-Pegel) nicht ganz so einfach ist liegt weder an DLA oder Valach aber auch nicht an Jeti. Es ist gewissermaßen das Problem, dass der MRPM AC nicht für das entwickelt wurde, wofür er in diesem Fall eingesetzt werden soll: nämlich die Drehzahl eines Benzinmotors über dessen digitalen Zündungsausgang zu messen. Der MRPM AC wird also sozusagen "artfremd" eingesetzt und entsprechend "vergewaltigt".

Messungen beim DLA haben gezeigt, dass die Impulse nicht in der richtigen Länge kommen im Vergleich zur Zündung beim DLE, wo alles ohne Probleme funktioniert. Die "Brachiallösung" war daher einen Arduino pro mini zwischen Zündungsausgang und MRPM AC zu schalten, der eine entsprechende Signalformung vornimmt. So richtig elegant ist das zwar nicht, aber die Alternative wäre die Entwicklung eines Benzindrehzahlsensors gewesen im DIY-Bereich... für mich zu aufwändig.

Nun... wie Peter geschrieben hat funktioniert diese Bastlerlösung beim DLA 116 und beim Valach 85. Eine Garantie das es bei anderen Zündungen funktioniert, kann ich aber nicht geben, da ich das natürlich nicht ausprobieren kann. Interessant: wir haben 2 DLA 116 in Betrieb... trotzdem brauchen beide unterschiedliche Timingeinstellungen: während der eine problemlos die Drehzahl im kompletten Spektrum anzeigt, hatte der andere erst Drehzahlen ab 2600 angezeigt. Eine Änderung des Timings bringt bestimmt die Lösung... aber ich hatte noch keine Lust dazu, da mich zunächst nur die Maximaldrehzahl interessiert hat. Bin aber sicher das es hinzubiegen ist.

Wer dennoch so ein Teil zum Experimentieren möchte, der schreibt mir eine PN.

Gruß Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Mär 2017 00:07 #30 von Andre_d
Gestern de Konverter getestet. Funktioniert wunderbar. Musste nur der MRPM-AC Polung wieder drehen, weil der Valach-Zündung keine verdrehte Polung braucht.

Gruß
André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Impressum