Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 15:37 #19

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2351
  • Dank erhalten: 681
Hallo,

hast du ggf. einen zweiten Assist zur Hand, um auszuschließen, dass einer davon eine Macke hat?

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 16:20 #20

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8964
  • Dank erhalten: 3261
Hallo MIchi,

ich würde all Deine Sachen einfach zusammenfassen und an Jeti zur Info schicken. Nur so kann der Sache auf den Grund gegangen werden; oder auch vielleicht den Distributoren (Hacker/Hepf) mitteilen.

Ich würde es aber direkt zu Jeti schicken mit Video. Vielleicht auch - immer hilfreich - Uwe von Hacker /Fredi von Hepf darüber informieren/anrufen.

Jeti hat aktuell aber Werksferien.


Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 17:09 #21

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3120
  • Dank erhalten: 1135
Kreisel und Jet ist ein unergründliches Thema.
wir hatten einen Fall, da war mit einem Assist an fliegen nicht zu denken.
Bei laufender Turbine machten die Servos teilweise Vollausschläge.
dann ging die Fehlersuche los-
als erstes wurde der Assist ausgebaut und ein normaler Rex mit Hochpreis-Kreisel anderer Hersteller versucht.
Gleiches Ergebnis: unfliegbar.
egal, ob mit oder ohne Schallschutzhaube, verschiedene Einbaupositionen, alles erfolglos.
Der nächste Schritt war, die Turbine gegen eine eines anderen Herstellers getauscht. Wieder unfliegbar.
Fazit: es gibt Jetmodelle, da funktioniert einfach kein Kreisel. Da gibts irgendwie Resonanzen, die diese empfindlichen Dinger nicht vertragen. Das selbe Modell eines anderen Kollegen ging aber einwandfrei mit diversen Kreiseln.
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer
Folgende Benutzer bedankten sich: skyfreak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 17:39 #22

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2795
  • Dank erhalten: 1323
der assist
- ist halt nicht jetis kernbusiness
- hat zu wenig progarmmierer ressource
- ist in teilen inkosisten was die versionen angeht
- hat nicht den vorlauf an entwicklung wie die anderen mitbewerber
- hat zu viele optionen die sich bedingen und ist nicht wirklich easy optimal einzustellen
aber er wäre doch ein echt super teil zu einem hervorragenden preis leistungsvethältnis mit konfig über die funke alles aus einer hand ... aber davon ist er eben leider noch ein gutes stück entfernt IMHO

grundgeschichten funktionieren zuweilen ganz gut aber auch immer irgendwie modellabhängig

war es hier im forum oder drüber bei RCN wo beschrieben wurde, das nur abhilfe beschaffen werden konnte mit einem 'schwimmend gelagerten assist' in einer fast 'hermetischen box' weil im jet es probleme mit dem hochfrequenten sound gab ... irgend sowas gab es doch mal ???
Fliegergruss
GUIDO



_________________________________________________________
Too many dicks on the dance floor.
Too many dicks!​


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von skyfreak.

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 18:28 #23

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8964
  • Dank erhalten: 3261
Hallo Guido,

wie am Statement von Peter M. zu lesen ist, gibt es auch mit anderen Kreiselherstellern (Kreisel um die 300-400 EURO) auch in gewissen Situationen Probleme.

Scheint eben ein recht komplexes Thema zu sein mit "Frequenzen"; und auch alt eingesessene Firma haben ab und an - laut Peter M. - Probleme, die nicht gelöstet werden können.

Ein recht komplexes Thema....

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: TeeGee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Assist auf einem Jet 01 Aug 2021 19:22 #24

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 840
  • Dank erhalten: 487
Hatte auch schon so ein paar Fälle mitbekommen...

Was funktioniert hat, war eine kleine Frischhaltebox (mit Dichtlippe) an die Struktur verschraubt, für die Kabel eine Durchführung gebohrt und die Kabel mit Heißkleber oder Schaumstoff abgedichtet und in diese Box den in Schaumstoff eingepackten Kreisel bzw. Kreisel-RX legen/klemmen, so daß er durch den Schaumstoff gehalten/fixiert wird.

Oder kompletten Schaumstoffblock ausschneiden, in den der Kreisel "eingeschoben" wurde. Hatte auch funktioniert.

In beiden Fällen wurden anscheinend die störenden Frequenzen gedämpft bzw. eliminiert und die Kreisel funktionierten.

Ist glaube ich in so einem Fall immer Try and Error
Gruß
Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum