Hilfe Jeti mit OmnibusF4

13 Mai 2018 09:28 #25 von Roady123
Hi also ich würde mal RX6 TX6 mit dem wiederstand brücken und dann einstellen sollte problemlos klappen.

Gruß Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 11:22 #26 von AlexBonfire
Ja, das wäre prinzipiell Plan B, denn dazu muss ich den copter + Stack zerlegen. Die anderen Eingänge sind bereits per Kabel heraus geführt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 12:03 #27 von Roady123
Ich denke anders wirst du keinen erfolg haben soweit ich das beurteilen kann.
Aber warten wir mal ab vll meldet sich noch jemand.

Gruß Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 13:01 #28 von AlexBonfire
Ok, danke erst mal. Ich werde auch mal den dsmx Eingang probieren, möglicherweise ist er nicht invertiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 13:05 #29 von Roady123
Das wird dir nicht viel bringen, wenn du Telemetrie nutzen möchtest braucht su definitiv einen RX/TX Pin diesen musst du dann mit dem Widerstand brücken sonst belommst du keine Daten.

Gruß Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Mai 2018 13:18 #30 von AlexBonfire
Ich wäre schon mal froh, überhaupt eine Verbindung zu bekommen um den copter zu steuern. Telemetrie wäre eine nette Spielerei, aber nicht wichtig weil ich die Daten ja aufm OSD habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden

Impressum