Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Drehzahlmessung Verbrennungsmotor 06 Jun 2017 13:27 #55

  • AlexBonfire
  • AlexBonfires Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1024
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 281
Ich möchte das Thema noch einmal hervorholen weil ich gerade vor der Frage stehe, ob ich einen vorhandenen MRPM AC verwende um auf die vorgeschlagene Weise am 3W106 die Drehzahl zu messen oder ob ich lieber einen neuen MRPM Hall kaufe und den Sensor vorne am Magneten installiere.

Offenbar ist ja weder der Ausgang an der Zündung noch der Eingang am MRPM AC galvanisch entkoppelt. Das ist für mich eigentlich ein No-Go, auch wenn moderne 2,4GHz Anlagen sehr störunempfindlich sind.

Wie sind eure Langzeiterfahrungen ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drehzahlmessung Verbrennungsmotor 24 Jan 2018 14:08 #56

  • Florian
  • Florians Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 0
Hallo
Das mit dem Hallsensor bei der 3W Zündung wäre sehr interessant.
Bitte um Beiträge.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drehzahlmessung Verbrennungsmotor 24 Jan 2018 17:53 #57

  • juppspeed
  • juppspeeds Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 380
  • Dank erhalten: 73
Hallo

Ich betreibe den MRPM AC an einem Saito Stern Funktioniert super.

Gruß Jupp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drehzahlmessung Verbrennungsmotor 24 Jan 2018 18:46 #58

  • AlexBonfire
  • AlexBonfires Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1024
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 281
Ich habe mich für den MRPM Hall entschieden um eine galvanisch entkoppelte Messung der Drehzahl zu bekommen.
Funktioniert hervorragend, aber dort tritt dann am 3W ein anderes Problem auf: Die beiden Magnete für die Zündung kann man nicht für die Messung nutzen, weil sie nicht gleichmäßig auf dem Umfang des Mitnehmers verteilt sind. Damit bekommt man utopische Drehzahlwerte. Man muss einen separaten Magneten in den Mitnehmer bauen, der natürlich widerum nicht den Hallgeber der Zündung beeinflussen darf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden
Powered by Kunena Forum