Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Speedsensor- jeti kompatibel 05 Jan 2021 17:45 #43

  • dvcam99
  • dvcam99s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 19

IG-Modellbau schrieb: Hallo Robin,
super, freut mich!
Wenn ich den Dirk richtig verstehe, so zwischen den Zeilen, kommt man wohl auch an den Statik-Port des Sensors auf der Platine dran.
Wenn das so ist, könntest Du auf das Gehäuse verzichten und den Schlauch dort direkt anschließen.

Ingmar


Hallo Ingmar,

Du bist aber auch ein Fuchs!! :)

Also es ist so das ich den eigentlichen Piezo Drucksensor auch mit einem "Dual Nozzel" Anschluss, also mit zwei Anschlussöffnungen (Ports) liefern kann (Sonderausführung).

Der normale Sensor, den auch Robin hat, besitzt einen "Single-Port" mit Anschluss für den Schlauch zum Pdyn. also dem Staudruckrohr. Pstat liegt dabei unterhalb vom Sensor in einer Öffnung quasi auf und in diesem Fall ohne (Nozzel) Anschlussport.

Beim Dual Nozzel Sensor könnte ich einen Schlauch mit einem offenen Ende am Pstat Port anschließen und diesen dann z.B. in einem Hohlraum in die Tragfläche legen.

Ich kenn auch ein UL aus der manntragenden Zunft welches eine solche Installation bekommen hat.

Schön das Robin jetzt in die Flight Tests einsteigen kann.

LG aus Schöneck
Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: IG-Modellbau, robinhood

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speedsensor- jeti kompatibel 05 Jan 2021 20:03 #44

  • robinhood
  • robinhoods Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 31
Aufgrund der vielen guten Tipps und Hinweise habe ich die Installation wie im Bild gezeigt geändert: Der Static Port geht aus dem luftdichten Gehäuse auf ein T-Stück, das zwei Schläuche verbindet, die auf beide Seiten des Rumpfes gehen.



So müßte das jetzt korrekt funktionieren. Eine Frage an die Spezialisten: Darf ich die sichtbaren Öffnungen im Rumpf links und rechts, in die die Schläuche gesteckt wurden, mit Kappen abdecken, die eine 0,8mm dünne Bohrung haben?
Gruß
Robin
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von robinhood.

Speedsensor- jeti kompatibel 05 Jan 2021 20:35 #45

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 972
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 359

robinhood schrieb: Eine Frage an die Spezialisten: Darf ich die sichtbaren Öffnungen im Rumpf links und rechts, in die die Schläuche gesteckt wurden, mit Kappen abdecken, die eine 0,8mm dünne Bohrung haben?


Ja, müsste gehen.
Evtl. musst du die Schläuche noch zum Rumpfinneren mit Kit abdichten, nicht das der Unterdruck im Rumpf doch noch auf die Schlauchöffnung wirkt.

Gruss Lukas
Folgende Benutzer bedankten sich: robinhood

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Speedsensor- jeti kompatibel 05 Jan 2021 21:29 #46

  • dvcam99
  • dvcam99s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 19
...ja sollte gehen mit den 2x 0,8mm Bohrungen!!

VG

Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: robinhood

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden
Powered by Kunena Forum