Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA:

Rsat 900 NG 27 Aug 2020 16:55 #25

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 244
Ja, ohne Zweifel ist Jeti da gut unterwegs. Es ist aber zu merken, dass auch bei Jeti zusätzliche Entwickler für die Hard- und Software und Softwaretester fehlen. Martin kann nicht immer alles abfangen.
Gruß Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: PW, HFS, e-modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 27 Aug 2020 18:23 #26

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2946
  • Dank erhalten: 1445

Ja, ohne Zweifel ist Jeti da gut unterwegs. Es ist aber zu merken, dass auch bei Jeti zusätzliche Entwickler für die Hard- und Software und Softwaretester fehlen. Martin kann nicht immer alles abfangen.
Gruß Mario


100% /* signed */
man schaue sich nur die vielen probleme mit dem assist an
einen guten ruf aufzubauen ist eine mühevolle arbeit über eine lange zeit
den ruf wieder "einzureissen" ist um ein vielfaches einfacher und geht wesentlich schneller

my2cents
guido
Fliegergruss
GUIDO



_________________________________________________________
Too many dicks on the dance floor.
Too many dicks!​


Folgende Benutzer bedankten sich: lufti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 27 Aug 2020 18:46 #27

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 9442
  • Dank erhalten: 3602
Hallo,

tja.. verbessern lässt sich immer was; auch mehr Leute einstellen; aber die kosten monatliches Gehalt; und gerade zu Corona Zeiten ? Wo alles rückläufig ist ? Und der gesamte Modellflugmarkt hängt eh - schon vor Corona - gewaltig in den Seilen.

Auf jeden Fall haben wir bei Jeti einen direkten Draht zu Martin; dass zeige man mir bei Futaba, Hott usw., dass der normale Usder an den Software Entwickler überhaupt herankommt.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: HFS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 27 Aug 2020 20:14 #28

  • marap
  • maraps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 244
Ja, das ist selten mit dem Entwickler-Kontakt, obwohl ich das bei Spektrum auch erlebt habe. Leider hatten die auch nur einen Entwickler und keine Softwaretester. Dass hat man oft gemerkt. Es hat dem Ruf der Firma extrem geschadet.
Wünschen würde ich mir bei Jeti ein Ticketsystem wie " Jira " . Da könnte man bei Problemen oder Anregungen ein entsprechendes Ticket erstellen und der (die) Entwickler könnte(n) diese Tickets abarbeiten oder beantworten. Man würde immer Nachrichten erhalten und wäre automatisch über den Stand der Dinge informiert. Ist heutzutage Standard bei jeder Support- und Entwicklungsabteilung. Nur so kann man seine Arbeit strukturieren und die Kunden zufriedenstellen.
Nur ein kleiner Tipp aus der Software-branche und dem täglichen Geschehen.

Gruß Mario
Folgende Benutzer bedankten sich: VOBO, e-modell

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von marap.

Rsat 900 NG 27 Aug 2020 20:21 #29

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3246
  • Dank erhalten: 1199
Neuerungen und Verbesserungen sind eine feine Sache.
Allerdings sollte sowas auch im aktuellen Flaggschiff (Dxx 24) enthalten sein.

ist so, als ob BMW und co. ein neuen besseren Spur. und Bremsassistenten anbieten, aber in der Luxusklasse weiterhin ein System verbauen, mit dem ab und zu einen Kollegen umnieten könnte.

Nachrüstung Dxx24. Bis dato hiess es, man kann das Flaggschiff beruhigt noch kaufen, da dann ein Nachrüsten sicher möglich wäre. Jetzt wird das schon schwer in Frage festellt.
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 08:38 #30

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 9442
  • Dank erhalten: 3602
Hallo Peter,

das Nachrüsten würde eine komplett neue Hardware erfordern plus ein komplett neues Layout im Innern des Sender; wäre fast wie eine Neuentwickung. Es ist nicht damit getan, dass alte 900 HF mit zwei Schrauben auszubauen und das neue 900 NG mit zwei Schrauben wieder einzubauen.

Dazu eben wie bereits gesagt: eine komplett neue CE Zulassung mit zigtausenden von EUROS kostendes Konformitätsbewertungsverfahren; und nicht nur in der EU, sondern wetlweit (USA, Asien, Australien usw. usw.); dazu komplett neue Anleitungen in allen Sprachen plus später eine Trennung zwischen verschiedenen TX Updates (24/900 alt und 24 900 NG).

Schon mal überlegt, was dass alles einer Firma kostet ? Wirtschaftlich völlig daneben. Da kann man sich lieber diese Kosten sparen und in eine komplett neue Funke (DS/DC 32/64 ?) investieren mit neuen innovativen Features, die bisher keine andere Firma weltweit hat (wir haben da tolle Ideen...).

Dein Vergleich zum Auto:

also da ist es nicht viel anders; da gibt es auch neue Entwicklungen und Autos, die gerade mal 1 Jahr alt sind, haben diese neuen Entwicklungen nicht eingebaut und können auch nicht - selbst wenn man als Kunde zahlt - nachgerüstet werden. Da werden 25.000 EURO teure neue Fahrzeuge mit virtuellem Cockpit angeboten; aber in einem 50.000 EURO vor einem Jahr gekauften Auto selben Herstellers kann es nicht nachgerüstet werden... Selbst wenn ich 5.000 EURO zahlen möchte; es macht niemand (Hardeware anders und die Betriebserlaubnis erlischt, wenn ich in das 1 Jahr alte Fahrzeug das virteulle Cockpit einbauen würde).


Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden
Powered by Kunena Forum