Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news

THEMA:

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 12:53 #37

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1667
  • Dank erhalten: 786
Von Jeti war man bisher gewohnt das alles rückwärts kompatibel ist. Bei 900 MHz NG ist das erstmals nicht mehr der Fall. Wenn man bereits hunderte oder sogar tausende Euros in das alte 900MHz investiert hat, was evtl. auch bald nicht mehr verfügbar ist (siehe CB200) dann ist der Ärger nachvollziehbar. Jeti kann man deswegen aber keine Schuld geben. Das Rad der Zeit dreht sich immer weiter.
Jedoch hätte Jeti die Zukunftspläne früher kommunizieren können, dann kann man sich vorbereiten. Das ist vielerorts üblich, siehe Smartphones.

Warum man die DS-24 nicht nachrüsten darf erschliesst sich mir nicht. Früher dürfte man doch die HF-Steckmodule tauschen. Jeti selbst hat ja so mit 2.4 GHz angefangen.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 13:06 #38

  • IG-Modellbau
  • IG-Modellbaus Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 3260
  • Dank erhalten: 2315
Hallo an Alle,
ich gehe auch davon aus, das sich das neue 900NG bei den bestehenden 24ern nachrüsten lassen wird.
Warum glaube ich das, nun die Platine, wo die Sendemodule drauf sitzen scheint mir zwischen DC16II und DC24 doch recht identisch zu sein.



Ingmar
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 13:27 #39

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3246
  • Dank erhalten: 1199
Hallo Wolfgang

Du verstehst mich anscheinend nicht richtig,
Ich jammere nicht, und bin mit meiner alten 24er zufrieden.
Nur eine neue 24er mit altem 900 würde ich momentan nicht kaufen, und genau das empfehle ich auch meinen Kunden und Gästen.
Eigentlich ganz einfach und unmissverständlich.
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer
Folgende Benutzer bedankten sich: VOBO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 13:50 #40

  • Bobbele
  • Bobbeles Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 62
Ingmar,
ich weiss, dass das Bild der 16II aus der Anleitung stammt. Nur zeigt es keine aktuelle 16II, zähl mal die Antennen;).
Da sind definitiv nur 2 2.4 zu sehen. Tatsächlich hat sie aber 4.
Die Ähnlichkeit ist noch größer.
LG Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bobbele.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 13:52 #41

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 9442
  • Dank erhalten: 3602
Hallo Lukas,

die Frage ist insbesondere, ob es sich wirtschaftlich lohnt eine Nachrüstung in Betracht zu ziehen; gerade das Thema neue Konformitätserklärung; und zwar in etlichen Staaten. So was ist sehr teuer und kommt die Investition überhaupt wieder rein ?

Reine Abwägung:

was kosten die weltweiten neuen Zulassungen (und zwar für DS24 UND DC24) und was wird vermutet, wieviele Kunden eine 24 zum Umbau schicken und was nimmt man dafür pro Umbau ? Also letztendlich: rechnet sich dieses ?

Bzw. "spart" man sich das Geld für die neuen weltweiten Zulassungen und nimmt dieses Geld direkt für die Entwicklung einen komplett neuen Funke; DS/DC 32 oder dergleichen.

Ich wüsste, was ich als Unternehmen machen würde.... zumal ja die alte 900 MHz zu erwerben ist und funktioniert. Also bei uns haben sich etliche eine DS-24 noch gekauft ; gerade aus dem Grunde der Schalter etc. auf der Rückplatte. Und die stört es nicht, dass es vielleicht irgendwann eine 24 mit 900 NG geben wird bzw. wir wissen ja gar nicht, ob es eine 24 mit 900 NG überhaupt irgendwann gibt. Vielleicht wird ja in 2-3 Jahren diese 24 von einer neuen 32/64 abgelöst ?

Aber letztendlich muss die Chefetage eines jeden Unternehmes diese Entscheidung fällen.

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PW.

Rsat 900 NG 28 Aug 2020 13:52 #42

  • peter modelcity
  • peter modelcitys Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3246
  • Dank erhalten: 1199
und das hier steht momentan noch auf der Hacker/Jeti Homepage - 9 . Juli 2019
Quelle: deref-web.de/mail/client/czKj5EQpLtk/der...ten-im-ueberblick%2F

Das integrierte 900MHz-System basiert auf einem neuen Übertragungsprotokoll, daher können die bekannten JETI Standard-Backup-Empfänger mit der DS-12 nicht mehr genutzt werden. Für das verbesserte 900MHz-NG (Next Generation) System werden im Laufe der kommenden Wochen Empfänger auf den Markt kommen, die zunächst nur mit der DS-12 funktionieren. Eine Upgrademöglichkeit auf das neue 900MHz-NG-System für die DS/DC-24 ist angedacht, allerdings steht hier noch kein Termin fest.

also stimmt die Aussage von PW - Jeti hätt nie eine Nachrüstung in Aussicht gestellt - nicht so Recht bis garnicht

Schön langsam geht mir das für Doof hingestellt werden gewaltig auf die Eier.
LG Peter www.modelcity.eu
Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer
Folgende Benutzer bedankten sich: bulli.uli, kefro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von peter modelcity.
Ladezeit der Seite: 0.320 Sekunden
Powered by Kunena Forum