Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 30 Sep 2019 21:58 #1

  • mage
  • mages Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 12
Hallo zusammen, ich schon wieder :whistle:

Folgendes Problem:
Ich habe einen Master Mezon 160 Lite BEC und den JETEC E-80 Impeller mit Leopard LBP3674-B 2200KV Motor , Akku 6S in mein Modell eingebaut, soweit so gut.
Habe den Regler auf einen 3 stufen Schalter gelegt. Impeller eingefahren/Ausgefahren/Vollgas mit 1 Sek. Verzögerung über Sequenzer.
Funktioniert alles, aber nach etwa 5 Sekunden bricht mir die Leistung und Drehzahl vom Impeller ein. Also von 120A, auf 45 bis 60 A.
Was mach ich da falsch, bzw was muss ich wie am Mezon Regler einstellen, habe ich vll in den Einstellungen mit der Jeti Box was falsch eingestellt? Habe schon einiges probiert, komme aber nicht drauf. Akku ist in Ordnung.

Wäre schön wenn mir einer helfen könnte!

Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mage.

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 01 Okt 2019 09:10 #2

  • Lupo
  • Lupos Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 293
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 68
Wird dein Regler evtl zu heiß und regelt deshalb runter?

Gruß Ludger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 01 Okt 2019 09:41 #3

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4821
  • Karma: 26
  • Dank erhalten: 2303
Sind deine Akkuleitungen zu lange und ohne Kondensatoren?
Ein Kollege hat den selben Regler in seiner Mini Avanti und ohne Probleme.
Ich frage dir nach.
Welche 6S Lipos verwendest du?
Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HNAGL.

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 01 Okt 2019 09:45 #4

  • mage
  • mages Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 12
Hallo Ludger
Nein, der ist kalt da es ja gleich nach dem Einschalten auftritt.
Kann das vll an den Limits liegen, da gibt es doch auch ein Menue in den Einstellungen?
Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 01 Okt 2019 09:50 #5

  • mage
  • mages Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 12

HNAGL schrieb: Sind deine Akkuleitungen zu lange und ohne Kondensatoren?
Ein Kollege hat den selben Regler in seiner Mini Avanti und ohne Probleme.
Ich frage dir nach.
Mfg Harald


Hallo Harald
Die Leitungen zum Motor sind vll 25cm lang und überdimensioniert, es ist ein kleiner Swift 2.8m.
Kondensatoren :dry: ne habe ich nicht, wüsste auch nicht wie u wo!
Akku 6S 35C 3300mAh
Grüße Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mage.

Master Mezon 160 Lite mit Impeller, Vollgasproblem 01 Okt 2019 10:02 #6

  • Mücke
  • Mückes Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 5
Hallo Gerd,

wie lang sind die Kabel vom Akku zum Regler?
Welche Einstellungen hast Du im Regler?

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum