Turbine starten

25 Nov 2012 19:39 #13 von Helihover
Hallo

Ich denke, warum nicht die Throttle cut oder die Throttle idle zum trimm brauchen - oder warum nicht nur die trim?
Meine jets habe ich noch nicht mit meine nagelneuen DC-16 programmiert, aber will dieser lösung dann probieren.

Grüsse aus Norwegen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Nov 2012 23:11 #14 von MarkusR
..habe ich auch schon probiert.Klappte bei mir auch nicht :-(
Gruß
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2012 09:32 #15 von MarkusR
...bei manchen Problemen ist es besser,man schläft eine Nacht drüber ;)
Ich habe heute früh nochmal meine MC 24 gebunden und die Hornet III eingelernt.Die entsprechenden Werte habe ich notiert.Dann die DC 16 gebunden und über Motorausschalter und Servowegbegrenzung die Werte eingestellt.Dann hats funktioniert :cheer:

Als nächtes ist meine Corsair dran .....
Danke und Gruß
Markus
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2012 15:04 #16 von hshb
@ M. habs damals auch so gemacht! lg H.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Nov 2012 19:22 #17 von Kasi122
Hi Leute,

Hatte am Anfang dasselbe Problem, das immer am Schluss fehlerhafte Eingabe erschien.
Das Problem ist nicht, dass zuwenig Weg zwischen Leerlauf und Vollgas ist, sondern zuwenig Weg zwischen
Turbine Stop und Leerlauf ist!!. Man muss beachten, dass zwischen Turbine Stop (Aus) und Leerlauf mindestens 800 Punkte Unterschied ist, damit die
ECU einen "sicheren" Unterschied erkennen kann, dann funkt es. Bei mir ist Motor-Aus auf -150%, Turbine Aus auf -100%, Leerlauf -50% und Vollgas
auf 100%. Damit funktioniert die Hornet III wie auch die Orbit Elektronik tadellos.
Am Anfang war bei mir immer Leerlauf auf -80% und da hatte ich immer weniger als 800 Punkte Unterschied -> also Fehler

lg
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Jan 2013 19:24 #18 von denis nicolas
bonsoir, pour mes reacteurs, un jetcat et un g-booster, j utilise en fait le P7 comme trim
demarage= P7 tourné à fond vers la droite, ensuite manche de gaz à fond
arret= P7 tourné à fond vers la gauche
pour la jet cat possible d utiliser un inter 3 positions sur la voie auxiliaire

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden

Impressum